Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Höhere Schäden machen Kfz-Versicherung 2018 teurer
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles Höhere Schäden machen Kfz-Versicherung 2018 teurer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 24.10.2017
Wegen höherer Schadenssummen rechnen Branchenkenner mit einem Anstieg der Vollkasko-Beiträge. Foto: Jens Schierenbeck
Anzeige
Baden-Baden

Autobesitzer in Deutschland müssen sich nach Einschätzung der Hannover Rück 2018 auf weiter steigende Versicherungsprämien einstellen. Im Schnitt dürften die Beiträge in der Branche um 1 bis 2 Prozent steigen, sagte Hannover-Rück-Manager Andreas Kelb beim Branchentreffen in Baden-Baden.

Dieses Geld werde von höheren Schadenzahlungen allerdings wieder aufgezehrt. So ließen immer mehr technische Finessen wie Sensoren in Stoßstangen und Außenspiegeln die Schadensummen bei Unfällen deutlich steigen, weil diese Teile teurer zu ersetzen sind.

Als größter Kfz-Rückversicherer in Deutschland hat die Hannover Rück einen guten Einblick in die Preisgestaltung deutscher Versicherungsunternehmen. Im Gegensatz zu Preisvergleichsportalen wie Check24 berücksichtigt sie nicht nur das Sparpotenzial für Versicherungswechsler, sondern auch die Beiträge von Autobesitzern, die ihrem Versicherer treu bleiben.

Nach Kelbs Einschätzung dürften die Beiträge in der Vollkaskoversicherung dabei stärker steigen als diejenigen in der Kfz-Haftpflicht. Dem Versicherungsverband GDV zufolge war dies 2017 bisher ähnlich. In der Haftpflicht stiegen die Beiträge von Januar bis August im Jahresvergleich um 1,7 Prozent, in der Vollkasko um 2,3 Prozent. In der Teilkasko sanken sie um 0,8 Prozent. "Das wird sich im Rest des Jahres nicht mehr wesentlich ändern", sagte Kelb voraus. Er wisse von mehreren, auch großen Versicherern, dass sie Prämienerhöhungen für 2018 bereits fest eingeplant hätten.

dpa

Die Familie des Porsche 911 bekommt Zuwachs. Der Sportwagenhersteller will im nächsten Jahr den Carrera T auf den Markt bringen. Von den anderen Modellen unterscheidet er sich durch sein Gewicht.

24.10.2017

Moderner und leistungsstärker: So soll Ducatis Naked-Bike Monster 821 schon bald auf den Markt kommen. Neurungen gibt es am Tank- und Heckbereich. Außerdem sorgt ein TFT-Display für mehr Kontrolle am Lenkrad.

24.10.2017

Kindersitze sollen die kleinen Passagiere sicher im Auto transportieren. Das tun auch die meisten, wie die Stiftung Warentest festgestellt hat. Unter den 16 geprüften Sitzen sind 12 "gute". Zwei fallen aber mit einem "Mangelhaft" durch.

24.10.2017
Anzeige