Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Haftpflicht zahlt auch nach Winterunfall mit Sommerreifen
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles Haftpflicht zahlt auch nach Winterunfall mit Sommerreifen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:34 06.11.2017
Im Winter sollten Autofahrer stets Winterreifen aufgezogen haben. Quelle: David Ebener/dpa
Anzeige
Berlin

Wer bei winterlichen Straßenverhältnissen in einem Auto auf Sommerreifen unterwegs ist, riskiert Bußgelder ab 60 Euro und einen Punkt in Flensburg. Doch wie ist die Regelung bei einem Unfall?

Die Kfz-Haftpflichtversicherung kommt nach einem Unfall zwar für Schäden der Opfer auf, auch wenn der Verursacher auf Sommerreifen gefahren ist, wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) mitteilt. Jedoch könne der Versicherer im Einzelfall bis zu 5000 Euro Regress vom Versicherten fordern.

Auch bei Schäden am eigenen Fahrzeug kann ein Unfall auf Sommerreifen im Winter teuer werden. Denn hätte der Autofahrer vor oder während der Fahrt erkennen müssen, dass die Straßenverhältnisse Winterreifen nötig gemacht hätten und passiert der Unfall aufgrund der falschen Bereifung, kann eine Vollkaskoversicherung laut GDV ihre Leistungen im Einzelfall kürzen - und in schweren Fällen sogar ganz streichen.

dpa

Klassischer Look, moderne Technik: So kommt die neue Kawasaki Z 900 RS daher. Die Maschine erinnert an die 1970er Jahre. Angetrieben wird sie von einem flüssigkeitsgekühlten Reihenvierzylinder.

03.11.2017

Zu teuer oder ein schlechter Service: Fahrzeugbesitzer wechseln ihre Kfz-Versicherung aus unterschiedlichen Gründen. Wer sich verändern möchte, sollte sich bald darum kümmern. Denn bei einer Kündigung gibt es einiges zu beachten.

03.11.2017

Nicht nur Elektroautos, sondern auch Elektroroller fahren immer öfter durch die Städte. Doch was gibt es bei einem Kauf zu beachten?

03.11.2017
Anzeige