Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Eine Nummer Größer: VW California XXL auf Crafter-Basis
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles Eine Nummer Größer: VW California XXL auf Crafter-Basis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 16.08.2017
Blick in die Zukunft: So stellt sich VW ein California-Reisemobil auf Basis des Crafters vor. Quelle: Volkswagen AG/dpa-tmn
Anzeige

Hannover - Auf Basis des VW-Bullis ist der California mit Hochdach den Camping-Fans seit Jahrzehnten bekannt. Auf dem

Caravan-Salon (26. August bis 3. September) will VW nun eine California-Studie in der nächst höheren Klasse zeigen. Die Basis für die Weltpremiere bildet der neue VW Crafter.

Ein klassisches Hubdach gibt es hier aber nicht, teilt Volkswagen Nutzfahrzeuge mit. Die Dachkonstruktion ist fest. Einzig das Fensterelement im Alkoven lässt sich hochfahren, als kleine Reminiszenz ans Original.

Trotz seiner Höhe von 2,90 Meter soll der Luftwiderstand im Bereich des normalen Crafters geblieben sein. Innen gibt es ein zwei Meter langes Bett, einen Wohnraum sowie eine Küche mit Kochstelle und Kühlschrank. Auch Dusche und WC sind mit an Bord. Zunächst will VW die Reaktionen auf das Auto abwarten, von einem Serienstart ist noch nicht die Rede, wie ein Sprecher sagt.

dpa

Infiniti hat seinen elektrischen Retro-Roadster präsentiert. Auf dem Concours d'Elegance ist der Prototype 9 zu sehen. Er ist ein Mix aus einem historischen Design und einem modernen Motor.

15.08.2017

Die Kleidung aus dem Eine-Welt-Laden, das Essen vegan und die Mobilität elektrisch - kritische Kunden entwickeln zunehmend ein neues Bewusstsein. Auch die Autodesigner krempeln deshalb so langsam das Interieur um. Vor allem Tierhäuten geht es dabei ans Leder.

15.08.2017

E-Bikes liegen im Trend. Ein neues Lastenpedelec will der taiwanesische Hersteller Tern auf den Markt bringen. Das ist kompakt und lässt sich von einem Mittelmotor antreiben.

11.08.2017
Anzeige