Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles BMW kündigt neue Power-SUVs mit 575 PS an
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles BMW kündigt neue Power-SUVs mit 575 PS an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:25 30.10.2014
Starkes Duo: BMWs neue Hochleistungsmodelle X5 M (l) und X6 M (r) kommen im März nächsten Jahres auf den Markt. Quelle: BMW
Anzeige
München

BMW legt die leistungsstarken M-Versionen der Geländewagen X5 und X6 neu auf. Beide Modelle erhalten einen V8-Motor, der aus 4,4 Litern Hubraum 423 kW/575 PS schöpft und auf ein maximales Drehmoment von 750 Newtonmetern kommt. Damit gelingt der Sprint auf Tempo 100 in 4,2 Sekunden, verspricht der Münchner Autobauer. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 250 km/h begrenzt. Ihren Einstand geben die Power-SUVs auf der

Los Angeles Auto Show (Publikumstage: 21. bis 30. November), die Markteinführung erfolgt im März nächsten Jahres.

Im Vergleich zu den vorherigen M-Ablegern von X5 und X6 steigt laut BMW die Leistung um vier Prozent, das Drehmomentplus beträgt zehn Prozent. Der Verbrauch gehe hingegen um 20 Prozent auf einen Normwert von 11,1 Litern Benzin zurück (CO2-Ausstoß: 258 g/km).

Preislich sind beide Autos jeweils rund 35 000 Euro über den konventionellen V8-Modellen angesiedelt: Für den X5 M ruft der Hersteller mindestens 114 300 Euro auf, für den X6 M mindestens 117 700 Euro. Für das Geld gibt es neben der Top-Motorisierung unter anderem ein strafferes Fahrwerk, eine nachgeschärfte Karosserie und einige Extras.

dpa

Wie stehen Fahrer und Fahrzeug in 15 Jahren zueinander? Dieser Frage geht die diesjährige LA Design Challenge nach. Entworfen wurde nicht nur eine revolutionäre Steuerungstechnik, sondern auch ein multifunktionaler Innenraum.

29.10.2014

Schlechte Sicht, verstopfte Lüftung, Batterietod: Autobesitzer müssen im Herbst ihr Fahrzeug mehr denn je pflegen. Experten geben sieben Ratschläge für die Saison.

27.10.2014

Der Diesel bleibt liegen, das Erdgasauto rollt länger: Kälte wirkt sich je nach Antrieb ganz unterschiedlich aus. Während der Kraftstoff von Selbstzündern bei Extremkälte ausflocken kann, zieht sich CNG bei tiefen Temperaturen zusammen.

27.10.2014
Anzeige