Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Mathelehrer und Medienkulturarbeit: Neue Master-Studiengänge

Arbeit Mathelehrer und Medienkulturarbeit: Neue Master-Studiengänge

Für Lehrer in Mathematik gibt es eine neue Fortbildungsgelegenheit am Deutschen Zentrum für Lehrerbildung. Zudem stehen zum Beispiel ein Master in Internationaler Medienkulturarbeit oder einer in Verhaltensorientierter Beratung neu in den Studienangebotslisten.

Voriger Artikel
Nur fürs Vollzeitstudium: Wichtige Regelungen beim Bafög
Nächster Artikel
BWL und Energiewirtschaft: Neue Bachelor-Studiengänge

Neue Masterstudiengänge werden etwa in Internationaler Medienkulturarbeit angeboten.

Quelle: Fredrik von Erichsen

Neuer Weiterbildungsmaster für Lehrer in Mathe

Das Deutsche Zentrum für Lehrerbildung Mathematik (DZLM) startet einen neuen Master für Mathelehrer. Der

Studiengang Berufsbegleitende Lehrerbildung Mathematik richtet sich an alle, die in der Mathelehrerfortbildung arbeiten, teilt das DZLM mit. Das vier Semester lange Studium ist eine Kooperation unter anderem mit der Universität Kiel und beginnt erstmals zum Wintersemester 2016/2017. Studenten beschäftigen sich etwa mit den Methoden der Bildungsforschung oder mit der Entwicklung des Mathematikunterrichts. Bewerber brauchen ein abgeschlossenes Lehramtsstudium in Mathe sowie erste Berufserfahrung. Das Studium kostet 690 Euro pro Semester. Bewerbungsschluss ist der 30. September.

Neuer Weiterbildungsmaster Verhaltensorientierte Beratung in Würzburg

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt startet den

Master Verhaltensorientierte Beratung. Der weiterbildende Studiengang dauert fünf Semester und richtet sich etwa an Erziehungswissenschaftler, Lehrer sowie Schulpsychologen, teilt die Hochschule mit. Studenten beschäftigen sich damit, Probleme etwa von Einzelnen, Paaren oder Familien zu erkennen, zu analysieren und darauf aufbauend zu beraten. Auf dem Stundenplan stehen Themen wie Verhaltensanalyse oder Interventionsdurchführung. Das Studium kostet 1750 Euro pro Semester. Bewerber brauchen mindestens ein Jahr Berufserfahrung. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli.

Neuer Master internationale Medienkulturarbeit in Darmstadt

Die Hochschule Darmstadt startet den

Master Internationale Medienkulturarbeit. Der Studiengang beginnt zum Wintersemester 2016/2017 und dreht sich um das Thema digitale Medien, teilt die Hochschule mit. Studenten beschäftigen sich vier Semester lang etwa mit medientechnologischen Entwicklungen oder Medienpädagogik. Der englischsprachige Master ist breit aufgestellt. Es geht etwa um die Kuration von Ausstellungen zum Thema Digitale Medien, aber auch um die Vermittlung von Wissen in dem Bereich. Absolventen sollen etwa beim Hörfunk oder bei Opernhäusern arbeiten können. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli.

Neuer Master im Bereich Finanz- und Rechnungswesen im Harz

Die Hochschule Harz startet den neuen

Master Finance, Accounting, Controlling, Taxation and Law. Der Studiengang beginnt erstmals zum Wintersemester 2016/2017, teilt die Hochschule mit. Studenten beschäftigen sich mit Themen wie Finanz- und Risikomanagement, Unternehmensbesteuerung, Kostenmanagement oder internationale Rechnungslegung. Absolventen sollen etwa im Controlling oder in der Buchhaltung arbeiten können. Das Studium gibt es in einer drei und vier Semester langen Variante. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hochschule