Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Arbeitssuche: Meldung auch online möglich

Arbeit Arbeitssuche: Meldung auch online möglich

Unmittelbar nach Erhalt der Kündigung sollten sich Arbeitnehmer arbeitssuchend melden. Dazu muss man jedoch nicht persönlich bei der Arbeitsagentur vorstellig werden - auch telefonisch oder online funktioniert die Meldung.

Voriger Artikel
Ideenklau: Wie Berufstätige sich wehren
Nächster Artikel
Urlaub ernst nehmen: Rechte kennen und Grenzen setzen

Wer sich bei der Arbeitsagentur arbeitssuchend melden will, kann sich den Weg zum Jobcenter auch sparen - online lässt sich die Prozedur ebenfalls durchführen.

Quelle: Patrick Seeger

Suhl. Wer die Kündigung erhält, sollte sich unmittelbar danach beim Arbeitsamt arbeitssuchend melden. Das kann telefonisch, persönlich oder

elektronisch geschehen.

Darauf weist die Arbeitsagentur Suhl hin. So kann die Arbeitsagentur gleich mit der Vermittlung in neue Stellen beginnen. Wer die Meldung nicht oder nicht rechtzeitig macht, muss unter Umständen mit Sperrzeiten beim Arbeitslosengeld rechnen. Das muss aber nicht zwingend der Fall sein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles