Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Moulin Rouge beim Neujahrsbaden in Boltenhagen

Tourismus Moulin Rouge beim Neujahrsbaden in Boltenhagen

Wer für den Start ins kommende Jahr ein besonderes Vergnügen sucht, der sollte sich bereits das Neujahrsbaden in Boltenhagen vormerken. Für Halloween-Fans bietet Dublin mit dem Bram Stoker Festival ein absolutes Highlight. Die Tipps für Reisende im Überblick:

Voriger Artikel
Stadt des Öls - Gallipoli in Apulien
Nächster Artikel
Kleist-Ausstellung thematisiert Vereinnahmung der Kunst

Das Neujahrsbaden im eiskalten Meer hat im Ostseebad Boltenhagen Tradition.

Quelle: Kurverwaltung Ostseebad Boltenhagen

Moulin Rouge beim Neujahrsbaden in Boltenhagen

Unter dem Motto "Wo die Sünde tanzt" stürzen sich am 1. Januar im Ostseebad

Boltenhagen hartgesottene Einheimische und Gäste ins kalte Meer. Das traditionelle Neujahrsbaden ist 2016 nämlich an das Moulin Rouge angelehnt, das berühmte Pariser Varieté, erklärt die Kurverwaltung. Man erwarte "rote Lippen und sündhaft tiefe Ausschnitte". Der Rekord von 316 Teilnehmern soll geknackt werden. Wer nach dem Bad im Meer dem Wasser entsteigt, wird mit dampfenden Badezubern und mobilen Strandsaunen empfangen, um sich wieder aufzuwärmen.

Museum in Tecklenburg widmet sich Otto Modersohn

Ein neues

Museum in Tecklenburg im Münsterland widmet sich dem Landschaftsmaler Otto Modersohn. Die Ausstellung eröffnet am 24. Oktober in einem denkmalgeschützten Fachwerkhaus, teilte Tourismus NRW mit. Gezeigt werden vor allem frühe Arbeiten zwischen 1885 und 1892, die bei Aufenthalten des Malers in Tecklenburg entstanden sind. Die meisten Exponate sind Leihgaben des Otto Modersohn Museums in Fischerhude. Dabei handelt es sich nicht nur um Ölbilder, sondern auch um Skizzen, Tagebücher und Zeichnungen.

Dublin und Derry-Londonderry feiern Halloween

Halloween wird in Irland groß gefeiert. Wer sich davon selbst überzeugen möchte, muss nicht bis zum Stichtag am 31. Oktober warten. In der Hauptstadt Dublin steigt bereits vom 23. bis 26. Oktober das

Bram Stoker Festival. Der Schriftsteller war der Erfinder Draculas. Das Erwachen der Flussgötter feiert die nordirische Stadt

Derry-Londonderry beim "Rise of the River Gods" vom 29. bis 30. Oktober, teilte die Irland Information mit.

Schaubergwerk im südpolnischen Rybnik wieder zugänglich

Das

Schaubergwerk Ignacy im südpolnischen Rybnik ist nach fast einjährigen Modernisierungsarbeiten wieder geöffnet. Ein Maschinengebäude und die ehemalige Tischlerei wurden renoviert und umgebaut. Auf die Weise sind zwei Ausstellungs- und Konferenzräume entstanden, wie das Polnische Fremdenverkehrsamt mitteilt. In der einstigen Zeche wurde von 1792 bis in die 1990er Steinkohle gefördert. Seit etwa zehn Jahren sind Teile der oberirdischen Anlagen als Freilichtmuseum zugänglich. Als Attraktion gelten zwei große Dampftriebmaschinen aus dem frühen 20. Jahrhundert.

Ausstellung im Space Center Houston zeigt Space-Shuttle von innen

Im

Houston Space Center lässt sich bald der originalgetreue Nachbau einer Raumfähre besichtigen. Für die Attraktion wurde das Replikat des Space-Shuttles auf eine Boeing 747 montiert, beides lässt sich in der Ausstellung Independence Plaza gemeinsam besichtigen. Die Eröffnung ist am 23. Januar 2016, teilte das Tourismusbüro der Stadt mit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rund um die Welt
  • Urlaubsregion Hannover
    Rathaus Hannover

    Hannovers Highlights machen einen Stadtbesuch unvergessen, die Region bietet Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. Informationen dazu gibt's hier. mehr