Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Reise-News: Sole-Jubiläum und Touren für Gehörlose

Tourismus Reise-News: Sole-Jubiläum und Touren für Gehörlose

Salz spielte im Berchtesgadener Land lange Zeit eine wichtige Rolle. Nun feiert das dortige Bergwerk sein 500-jähriges Bestehen mit Sonderführungen. Der Nationalpark Schwarzwald stellt sich auf Besucher mit Behinderung ein. Mallorcas Urlaubshochburgen erhalten eine bessere Verbindung zum Flughafen.

Voriger Artikel
Harzer Kultur-Winter feiert Geburtstag
Nächster Artikel
Palau will Luxustourismus ausbauen

In der Alten Saline in Bad Reichenhall wurde Salz hergestellt. 1929 endete die Produktion, inzwischen ist der Ort ein Industriedenkmal.

Quelle: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH

Salziges Jubiläum im Berchtesgadener Land

Seit 500 Jahren ist das Salzbergwerk Berchtesgaden in den Bayerischen Alpen in Betrieb. 200 Jahre steht die Soleleitung vom Bergwerk zum Bad Reichenhaller Industriedenkmal Alte Saline, in dem bis 1929 aus Sole Salz hergestellt wurde. Zu dem doppelten Jubiläum gibt von Frühling bis Herbst Sonderführungen und Schauvorstellungen, wie die Tourismusvertretung des

Berchtesgadener Landes mitteilt. Von Mai bis Oktober können Urlauber beispielsweise montags und mittwochs dreimal täglich Sonderführungen mitmachen, auf denen sie Wissenswertes über Bergwerk, Handwerk und die Soleleitung erfahren. Infos gibt es unter Tel.: 08652/6565050.

Nationalpark Schwarzwald: Mehr Angebote für Menschen mit Behinderung

Der Nationalpark Schwarzwald baut sein Angebot für Menschen mit Behinderung weiter aus. Geplant sind mehr Führungen in Gebärdensprache und vermehrt Touren für Rollstuhlfahrer, sagte ein Sprecher des Nationalparks. Ein weiterer Schwerpunkt sei das Thema Gesundheit: Achtsamkeitsnachmittage und das sogenannte Waldbaden, bei dem Besucher sich im Wald auf ihre Sinne konzentrieren, seien ein großer Erfolg. Insgesamt sind im laufenden Jahr wieder mehr als 300 Veranstaltungen geplant. Der 10 000 Hektar große Nationalpark Schwarzwald wurde im Januar 2014 eröffnet.

Mallorca führt Linienbusse vom Flughafen zu Urlaubshochburgen ein

Mallorca-Urlauber gelangen im kommenden Sommer leichter vom Flughafen Palma zu den Touristenhochburgen: Ab Mai soll ein neuer Linienbus-Service zur Verfügung stehen, der Urlauber für festgelegte Preise alle 60 bis 90 Minuten nach Cala d'Or-Porto Petro, Cala Millor, Playa de Alcùdia-Playas de Muro-Can Picafort, Magaluf und Santa Ponça bringt, hat die Landesregierung entschieden. Bisher mussten Touristen am Flughafen zunächst den Stadtbus zur Plaça d'Espanya im Zentrum von Palma und dann vom Bahnhof Überlandbusse in die verschiedenen Orte der Baleareninsel nehmen. Alternativ fahren Taxis. Und die Reiseveranstalter haben eigene Transferbusse. Die Anbindung des Flughafens sei ein Schwachpunkt im öffentlichen Personenverkehr auf Mallorca gewesen, zitierte die "Mallorca Zeitung" den örtlichen Verkehrsminister Marc Pons.

Phuket soll kostenloses Drahtlos-Internet bekommen

An den wichtigsten Stränden der thailändischen Urlauberinsel Phuket soll es künftig kostenloses Drahtlos-Internet geben. Im Rahmen eines 240 Millionen Baht (etwa 6,4 Millionen Euro) großen Projekts sollen insgesamt 1000 WLAN-Hotspots eingerichtet werden. Das kündigte die Telekom-Gesellschaft CAT an. Der Login soll für Ausländer per Eingabe der Reisepassnummer möglich sein. Ziel sei, bis Ende des Jahres jeden großen Strand, jede städtische Behörde und jede Touristenattraktion der Insel mit Gratis-WLAN-Netz zu versorgen, sagte der Geschäftsführer der Niederlassung in Phuket, Chaiyut Rodjanapittayakul der Tageszeitung "Phuket News".

Bundesstaat Minas Gerais in Brasilien: Gelbfieberimpfung ratsam

Reisen in den brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais sollten nicht ohne vorherige Gelbfieberimpfung unternommen werden. Dazu rät das Centrum für Reisemedizin (CRM). Die Gesundheitsbehörden hätten in dem Bundesstaat seit Anfang des Jahres mehr als 100 Verdachtsfälle und auch einige Todesfälle gemeldet, die in Zusammenhang mit dem Virus stehen sollen. Gelbfieber wird von Stechmücken übertragen. Eine Impfung bietet wirkungsvollen Schutz. Minas Gerais im Südosten Brasiliens liegt nördlich von Rio de Janeiro. Hauptstadt ist Belo Horizonte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles
  • Urlaubsregion Hannover
    Rathaus Hannover

    Hannovers Highlights machen einen Stadtbesuch unvergessen, die Region bietet Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. Informationen dazu gibt's hier. mehr