Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Meinfernbus Flixbus startet Fernbusnetz in den Niederlanden

Tourismus Meinfernbus Flixbus startet Fernbusnetz in den Niederlanden

Von Groningen nach Enschede oder von Rotterdam nach Nijmegen: Meinfernbus Flixbus hat dieser Tage sein Busnetz in den Niederlanden gestartet. Außerdem in Planung: Linien in Frankreich und Italien.

Voriger Artikel
Überfallen im Ausland: Wie man möglichst glimpflich davonkommt
Nächster Artikel
Griechenland als Sommer-Renner? Buchungen laufen verhalten

Nun auch in den Niederlanden unterwegs: Marktführer Meinfernbus Flixbus.

Quelle: Rolf Vennenbernd

Berlin. Meinfernbus Flixbus baut in den Niederlanden ein Fernbusnetz auf. Neun Städte werden jetzt bis zu achtmal täglich angesteuert, teilte das Unternehmen mit.

So fahren Busse etwa von Groningen nach Enschede oder von Rotterdam nach Nijmegen. Amsterdam ist noch nicht dabei. Im kommenden Jahr sollen etliche weitere größere Städte miteinander verbunden werden.

Der Anbieter hat bereits zahlreiche Verbindungen von Deutschland in die Niederlande im Programm. Die neuen Busse werden wie in Deutschland über WLAN und Steckdosen verfügen. Der deutsche Marktführer Meinfernbus Flixbus baut außerdem nationale Fernbuslinien in Frankreich und Italien auf.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles
  • Urlaubsregion Hannover
    Rathaus Hannover

    Hannovers Highlights machen einen Stadtbesuch unvergessen, die Region bietet Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. Informationen dazu gibt's hier. mehr