Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Lufthansa-Streik auch am Samstag: Checkliste für Reisende

Tourismus Lufthansa-Streik auch am Samstag: Checkliste für Reisende

Tag vier im Lufthansa-Streik: Am Samstag müssen sich Urlauber, die eine Fernreise antreten wollen, auf Flugausfälle und Verzögerungen gefasst machen. Es wird auf der Langstrecke und im Frachtbereich gestreikt, wie die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) mitteilte.

Voriger Artikel
Nach Anschlag: Reedereien steuern Tunesien nicht mehr an
Nächster Artikel
MSC-Schiffe umschiffen Tunis

Viele Lufthansa-Kunden haben sich mittlerweile an Streiks gewöhnt. Dennoch: Ausfälle und Verzögerungen sind ärgerlich.

Quelle: Sven Hoppe

Frankfurt/Main. wie die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) mitteilte. Erneut dürften Hunderte Flüge ausfallen. Der Ausstand soll den ganzen Tag über dauern.

 

Woher weiß ich, dass mein Flieger startet?

 

Passagiere sollten prüfen, ob ihr Flug tatsächlich ausfällt oder ob es Ersatz gibt. Das schauen sie am besten unter Eingabe ihrer Flugnummer im

Internet nach. Telefonisch ist das Service-Center unter 0800/850 60 70 zu erreichen. Passagiere, deren Flüge stattfinden, sollten mehr Zeit am Flughafen einplanen.

 

 

Kann ich umbuchen, wenn mein Flieger ausfällt?

 

Wer flexibel ist und nicht so schnell wie möglich losfliegen muss, kann eine Umbuchung in Betracht ziehen. Die gibt es kostenfrei, wenn das Ticket vor oder am 18. März 2015 ausgestellt wurde. Das neue Reisedatum muss dann im Zeitraum bis zum 19. Juni 2015 liegen.

 

Muss die Airline für eine Ersatzbeförderung sorgen?

 

Wer nicht auf einen späteren Termin umbuchen will oder kann, sollte auf der Pflicht der Airline beharren, für eine Ersatzbeförderung zu sorgen. Dabei müssen Passagiere allerdings einige Stunden Verspätung in Kauf nehmen, womöglich verzögert sich der Abflug auf den folgenden Tag.

 

Gibt es während des Streiks eine Verpflegung?

 

Wer wegen des Streiks länger wartet, muss von der Fluggesellschaft mit Essen und Getränken versorgt werden. Das schreibt die EU-Fluggastrechteverordnung vor. Verschiebt sich der Flug auf den nächsten Tag, muss die Airline auch die Übernachtung in einem Hotel und die Taxikosten übernehmen.

 

Kann ich eine Entschädigung verlangen?

 

Fällt der Flug aus oder verspätet sich erheblich, gibt es keine Entschädigung. Denn ein Streik gilt nach derzeitiger Rechtsprechung als höhere Gewalt. In diesem Fall ist die Airline laut dem Bundesgerichtshof von der Zahlungspflicht entbunden.

 

Warum wird gestreikt?

 

Die Piloten hatten in den vergangenen Monaten wiederholt bei den Gesellschaften Lufthansa, Lufthansa Cargo und Germanwings gestreikt. Streikanlass ist die umstrittene Übergangsversorgung der Piloten bis zur gesetzlichen Rente. Es ist aber auch eine Vielzahl weiterer Tarifthemen ungelöst - und es gibt einen heftigen Streit über den künftigen Kurs bei Europas größtem Luftfahrtkonzern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles
  • Urlaubsregion Hannover
    Rathaus Hannover

    Hannovers Highlights machen einen Stadtbesuch unvergessen, die Region bietet Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. Informationen dazu gibt's hier. mehr