Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Mit Aloe Vera und Harnstoff hält die Bräune länger

Kosmetik Mit Aloe Vera und Harnstoff hält die Bräune länger

Gerade ist man endlich ein bisschen braun geworden - da beginnt die Bräune schon wieder zu schwinden. Doch den Prozess kann man etwas aufhalten. Etwa alle 28 Tage werden die Hornzellen der Haut erneuert, erklärt der Visagist Michael Hannemann aus Bremen.

Voriger Artikel
Kosmetikprodukte mit den Jahreszeiten wechseln
Nächster Artikel
Von Blut bis Gras: Was hilft gegen welche Flecken?

Mit Aloe Vera hält die Bräune länger.

Quelle: Jens Schierenbeck

Bremen. n. Viel länger lässt sich die frische Bräune nicht halten. Aber: "Ich kann dem natürlichen Prozess etwas entgegenwirken", macht Hannemann Hoffnung. So halten etwa Produkte mit Aloe Vera oder Harnstoff die Haut länger frisch und verlangsamen den Prozess ein wenig. Und wenn das nicht hilft: "Ich kann ein bisschen schummeln", beschreibt es Hannemann. Nämlich mit Bronzer oder Selbstbräuner.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles