Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Nicht nur Suppengemüse: Lauch passt zu Quiches und Co.

Ernährung Nicht nur Suppengemüse: Lauch passt zu Quiches und Co.

Eine kräftige Gemüsesuppe ist ohne Lauch kaum vorstellbar. Doch das Stangengemüse passt nicht nur zu Topfgerichten - auch Quiches, Pasteten oder Aufläufen gibt es einen würzigen Geschmack.

Voriger Artikel
Feldsalat mit Schafskäse oder Früchten kombinieren
Nächster Artikel
Nori, Wakamé und Co.: Kochen mit Algen ist nicht schwer

Lauch ist ein sehr vielseitiges Stangengemüse. Es eignet sich etwa für Suppe, Quiche und Pastete.

Quelle: Patrick Pleul

Berlin. Sogar ungegart eignet sich Lauch für Gerichte. Auf Feiern kann das Gemüse etwa roh mit einem Dipp als Snack auf den Tisch kommen. Darauf weist die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse (BVEO) hin. Lauch - auch als Porree bekannt - enthält viel Vitamin B1, B2 und C. Die enthaltenen Senföle regen zudem den Stoffwechsel an und wirken aktivierend, so der BVEO.

Beim Einkauf sollten Verbraucher darauf achten, dass die Blattspitzen frisch aussehen und fächerartig nach oben stehen. Der Schaft ist am besten fest, die Wurzel weiß. Bis auf Blattspitzen und Wurzelende kann vom Lauch alles gegessen werden. Wenn die Stange nicht sehr schmutzig ist, wird vor der Zubereitung nur die äußere Schicht entfernt. Wichtig ist dann noch, das Innere zu säubern, da die Stange beim Wachsen häufig Erde umschließt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles