Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Aktuelles
Ernährung
Die Nährwerte von Nahrungsmitteln werden oft mit einer viel zu kleinen Portionsgröße berechnet. Das gilt zum Beispiel für Müsli.

Ernährungsbewusste Menschen schauen oft auf die Nährwert-Tabelle der Lebensmittelverpackungen. Doch oft sind die Angaben geschönt. Vor allem bei der Portionsgröße nehmen es die Hersteller nicht ganz so genau.

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Die giftbelasteten Eier sind in weiten Teilen Deutschlands im Umlauf. Verbraucher sollen anhand der aufgestempelten Nummern überprüfen, ob ihre Eier im Kühlschrank belastet sind.

Der Skandal um Millionen giftbelastete Eier zieht weitere Kreise. Während Aldi vorerst keine Eier mehr verkauft, sehen Rewe, Edeka und Lidl keinen Grund zur Sorge. Verbraucher sollen dennoch Vorsichtsmaßnahmen ergreifen.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Ein Blick aufs Ei verrät, ob es mit Fipronil belastet ist. Verbraucher können das anhand der aufgedruckten Codes erkennen.

Der Skandal um verseuchte Eier verunsichert die Verbraucher. Viele fragen sich: Kann ich jetzt noch bedenkenlos Eier essen? Und was ist mit Eiernudeln? Antworten auf fünf Fragen rund um Fipronil.

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Wer mag, kann den Geschmack von Wasser mit Minze aufpeppen.

Wasser kann man aufpeppen. Und zwar kalorienarm. Möglich ist das mit Minze und Zitrone. Wer Fruchtsaft vorzieht, sollte auf das Mischungsverhältnis achten.

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Wer zu viel Petersilie und Dill erntet, kann ihn einfrieren und später verwenden.

Nur nicht wegwerfen: Wachsen Petersilie und Co. besonders üppig, kann man einen Teil davon einfrieren. So hat man die Kräuter vom eigenen Balkon auch im Herbst noch zur Hand.

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Fleischermeister Peter Klassen hat die Fleisch-Drinks Poulet Royal, Butcher Beef und Beef Bombay (r-l) entwickelt, die er im September 2017 auf den Markt bringt.

Nach Coffee to go und Obst-Smoothie kommt jetzt der Fleisch-Drink für die 0,33-Liter-Flasche. Ein Metzger aus Rheinland-Pfalz hat drei Sorten erfunden - und weiß, dass ihn nicht alle dafür lieben werden.

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Durch neue EU-Vorgaben für Pommes-Buden und andere Restaurants sollen Verbraucher ab 2019 besser vor dem krebsverdächtigen Stoff Acrylamid geschützt werden.

Ob Pommes, Chips oder Knäckebrot: Acrylamid entsteht beim Backen, Braten und Frittieren von Kartoffeln und Getreide - aus ganz natürlichen Inhaltsstoffen. Aber es ist keineswegs harmlos. Jetzt schreitet die EU ein.

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Hauptstadt-Winzer Daniel Mayer kümmert sich in Kreuzberg um die Spätburgunder-Rebstöcke.

Pfälzer Dornfelder oder Moselaner Riesling gehören zu den bekannten Erzeugnissen deutscher Winzer. Es gibt aber auch Weine, die trotz strenger Regeln aus ungewohnten Quellen sprudeln. Und bald könnte die deutsche Weinlandschaft ohnehin vielfältiger werden.

  • Kommentare
mehr
1 3 5 6 ... 133