Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Essen & Trinken
Ernährung
Bohnen sollten nach dem Kochen sofort mit kaltem Wasser gekühlt werden, damit der Garprozess gestört wird.

Grüne Bohnen haben Saison: Die frischen Stangen eignen sich vor allem als Beilage zu Fleischgerichten. Damit man den vollen Geschmack der Gemüsesorte genießen kann, gibt es beim Kochen der Hülsenfrucht einiges zu beachten.

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Austernpilzen enthalten viele wertvolle Vitamine. Foto: Andrea Warnecke

Das Fleisch von Austernpilzen (Pleurotus ostreatus) schmeckt saftig und sehr aromatisch. Es kann beinahe als ein Fleischersatz in der Küche genutzt werden.

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Früchte und Naturjoghurt sind gesünder als zuckerreiche Kalorienbomben zum Dessert. Aber ganz ohne geht es auch im Naturjoghurt nicht. Er enthält Milchzucker (Laktose). Foto: Mascha Brichta/dpa

Naturjoghurt enthält in jedem Fall Zucker - dabei kommt es aber darauf an, ob es sich um Milchzucker oder etwa Süßungsmittel handelt. Auf dem Weg zu einer Ernährung mit weniger Zucker hilft der Blick aufs Kleingedruckte.

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Keine Angst vor Experimenten: Rote Bete, Brombeeren und Calamaretti ergänzen sich geschmacklich prima. Foto: Franziska Gabbert

Sie ist kalt, würzig und an heißen Tagen alles, was man essen möchte: eine frische Gazpacho. Klassischerweise mit Tomaten und Paprika, wird diese mit Brombeeren und Roter Beete verfeinert. Das gibt der Kaltschale eine schöne, kräftige Farbe und etwas Süße.

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Die blaue Süßlupine zählt zu den Lupinen und lässt sich für Soja-Allergiker als gute Alternative nutzen.

Einige Menschen vertragen weder Milcheiweiß noch Soja. Einen guten Ersatz bieten Lupinen, die zu den Hülsenfrüchtlern zählen. Sie sind fettarm und ballaststoffreich.

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Vegetarischer Thunfisch gehört zum Sortiment einer vegetarischen Metzgerei in Berlin-Kreuzberg.

Seit einer Weile bieten auch Supermärkte immer mehr Produkte wie Tofu-Würste und Veggie-Schnitzel an. Nun will in Berlin ein vegetarischer Metzger für altbekanntes Einkaufs- uns Essgefühl sorgen.

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Die Pilzsaison lockt wieder viele Sammler in die Wälder.

Pilze sind gesund und schmackhaft. Manche kann man sogar roh essen. Bei anderen ist das gefährlich. Zum Beispiel bei Maronen. Die sind roh giftig.

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Wer frische Pflaumen zu Mus verarbeiten möchte, gibt dem Aufstrich mit etwas Zartbitterschokolade eine besondere Note.

Jetzt ist Erntezeit für Pflaumen. Ob frisch vom Markt oder aus dem eigenen Garten - meist landen gleich größere Mengen in der Küche. Pflaumenmus ist eine gute Möglichkeit, die Früchte zu verwerten. Besonders lecker schmeckt der Aufstrich mit einem Hauch Schokolade.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 124