Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Volvo bringt den V60 als Cross Country

Auto Volvo bringt den V60 als Cross Country

Robust und mit rustikaler Optik: Volvo stellt den neuen Mittelklassekombi V60 auf der Los Angeles Auto Show vor. Ab Mitte 2015 soll er dann in Europa verfügbar sein.

Voriger Artikel
Naked Bikes und Kompressor-Ninja - Neuheiten auf der EICMA
Nächster Artikel
Autobauer dringen in Motorradbranche vor

Der Volvo V60 Cross Country rollt auf Reifen mit hohem Profil, was ihn besonders komfortabel machen soll.

Quelle: Volvo

Köln. Volvo ergänzt seine Reihe robuster Kombis um ein weiteres Modell. Auf der

Los Angeles Auto Show (Publikumstage: 21. bis 30. November) feiert der V60 Cross Country Premiere. Der Mittelklassekombi hat laut dem Hersteller eine um 65 Millimeter erhöhte Bodenfreiheit und rollt wahlweise auf 18- oder 19-Zoll-Rädern und Reifen mit einem besonders hohen Profil. Unterfahrschutz an Front und Heck, spezielle Seitenschweller und verbreiterte Kotflügel sollen für eine rustikalere Optik sorgen.

 

Für den Antrieb sorgen hierzulande primär Vierzylinder-Benziner und -Diesel, die mit Frontantrieb gekoppelt werden. Als einzige Motorisierung mit Allradantrieb gibt Volvo den Fünfzylinder-Diesel D4 AWD an, der auch im normalen V60 zum Einsatz kommt und dort 133 kW/181 PS leistet und über 420 Newtonmeter Drehmoment verfügt. Nach Europa kommt der V60 Cross Country zur Jahresmitte 2015.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles