Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Zauberhafte Orgelklänge zum Genießen
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Zauberhafte Orgelklänge zum Genießen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:15 28.06.2012
Hans-Dieter Meyer-Moortgat begleitete den Gottesdienst musikalisch. Quelle: ISABELL MASSEL
Anzeige

„Leider ist die Besucherzahl etwas geringer als sonst, weil heute früh schon der Feuerwehrgottesdienst war“, bedauerte Pastor Hans-Peter Kinkel, der für den Gottesdienst eine spannende biblische Lesung aus dem Buch Jeremiah ausgewählt hatte. Darin wird von den Israeliten berichtet, die in Babylon als Sklaven Dienste verrichten müssen und auf eine Rückkehr ins gelobte Land warten. Diese Hoffnung zerstört ein Brief. Doch statt zu klagen, sollen die Männer lieber Familien gründen, Häuser bauen und in ihrer neuen Heimat wirklich heimisch werden.

„Wir würden heute einen ganz ähnlichen Brief kriegen. Mischt euch ein, bringt Ideen, Gedanken und Werte ein. Wenn wir uns in den Kirchenmauern verstecken, werden wir ziemlich einsam bleiben. Wir müssen rausgehen“, forderte Kinkel eindringlich auf.

Zu diesen Texten passten die Orgelstücke, die Meyer-Moortgat spielte wunderbar. Kraftvoll durchdrang zum Beispiel „Ein feste Burg ist unser Gott“ von Max Reger das Gotteshaus. Aber auch fröhlich-leichte Stücke wie die Sonate in S-Dur von Carl Philipp Emmanuel Bach hatte der Organist im Programm.

Meyer-Moortgat spielte das Instrument gekonnt und interpretierte die ausgewählten Stücke sehr harmonisch. Die Zuhörer lauschten konzentriert und erfreuten sich an der Musik, bevor sie entspannt in den restlichen Sonntagabend starteten.

nic

Anzeige