Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Wird ein Lengeder zu Deutschlands schönstem Mann gekürt?

Mister Germany Wahl Wird ein Lengeder zu Deutschlands schönstem Mann gekürt?

Neues vom Ex-DSDS-Teilnehmer Felix Hahnsch: Er ist unter den 16 Beaus, die sich um den Titel „Mister Germany 2018“ bewerben. Ob der in Lengede aufgewachsene Fußballer der schönste Mann Deutschlands ist, entscheidet eine Jury am morgigen Sonnabend in Linstow bei Rostock.

Voriger Artikel
Katze in Tierfalle: PETA bietet 1000 Euro Belohnung für Hinweise
Nächster Artikel
Veranstalter weist PETA-Kritik am Ponyreiten zurück

Am Samstag wird „Mr. Germany“ gewählt. Wird es der Lengeder Felix Hahnsch?
 

Quelle: MGC

Lengede.  Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters. Betrachtet man die „Mister Germany“-Kandidaten, sieht man vor allem Muskeln – an Bauch, Brust und Armen. Wer der schönste Mann Deutschlands werden will, muss seinen Körper trainieren – und das haben die 16 Anwärter vergangene Woche acht Tage lang im „Mister Germany Camp“ in Ägypten getan. Und sich fotografieren lassen – wahlweise auf Pferd, Trampolin oder Kamel. Zudem wurde geübt, wie man sich gut benimmt und auf dem Laufsteg bewegt.

Mit dabei ist Felix Hahnsch, der in Lengede aufgewachsen ist, bei der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ mitmachte und jüngst zum „Mister Niedersachsen“ gekürt wurde. Damit qualifizierte sich der 25-Jährige, der mittlerweile in Braunschweig wohnt, für die Mister-Germany-Wahl.

Unter mehr als 1000 Bewerbern in 16 Wahlen haben sich die 16 Finalisten aus zwölf Bundesländern durchgesetzt. Bei der Entscheidung müssen sie sich traditionell in zwei Durchgängen im Anzug und mit freiem Oberkörper in Jeans dem Publikum und der Jury zeigen.

Im Vorjahr kam der schönste Mann Deutschlands mit Dominik Bruntner aus Hochdorf bei Stuttgart (Baden-Württemberg).

Der Sieger beim „Mister Germany Finale“ erhält etliche Preise, darunter einen Hotelaufenthalt, Foto-Aufnahmen, einen Besuch beim „Miss Germany“-Finale sowie Einladungen zu Shows.

Von Mirja Polreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg
9192af78-fd04-11e7-ab43-ba738207d34c
Sturmbilanz im Landkreis Peine

Der Orkan „Friederike“ hat auch das Peiner Land massiv getroffen: Insgesamt gab es 133 sturmbedingte Einsätze am vergangenen Donnerstag. Etwa 40 Bäume stürzten um, zahlreiche Dächer wurden teilweise abgedeckt.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr