Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Windhose tobt in Lengede

Sturm Windhose tobt in Lengede

Entwurzelte Bäume, beschädigte Autos und Dächer: Eine zehn bis 15 Meter breite Windhose zog gestern Abend gegen 18.20 Uhr eine Spur der Verwüstung durch Lengede und Umgebung sowie durch Teile der Gemeinde Vechelde.

Voriger Artikel
Vergeigen für die Orgel
Nächster Artikel
Die Welt ist trällernd, bunt und vogelfroh

Verwüstung an der Broistedter Straße.

Quelle: cb

Der Lengeder Zentralort war am stärksten betroffen. Wie hier an der Broistedter Straße kippten Bäume um, vor der Kreissparkasse stand die Straße unter Wasser, drei Autos wurden beschädigt. Ein Polizeibeamter aus Peine schätzte den Schaden an den Pkw auf etwa 5000 Euro. Betroffen waren auch die K 25 zwischen Bodenstedt und Lengede, die K 57 zwischen Groß Gleidingen und der B 1 sowie die L 475 zwischen Köchingen und Vechelde. In Denstorf seien ein Gartenhaus umgekippt und ein Dach teilweise abgedeckt worden. Im Einsatz waren die Ortswehren aus Lengede, Bodenstedt, Wierthe, Sonnenberg, Denstorf, Klein Gleidingen und Groß Gleidingen sowie die Drehleiter aus Peine.

Das Frontensystem von Tief „Felix“ zog bereits gestern Nacht aus Niedersachsen ab, der Mittwoch selbst gestaltet sich unter Zwischenhocheinfluss recht freundlich. In der Nacht zum Donnerstag bringt Tief „Grant“ zeitweise Regen.

jti

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg
9192af78-fd04-11e7-ab43-ba738207d34c
Sturmbilanz im Landkreis Peine

Der Orkan „Friederike“ hat auch das Peiner Land massiv getroffen: Insgesamt gab es 133 sturmbedingte Einsätze am vergangenen Donnerstag. Etwa 40 Bäume stürzten um, zahlreiche Dächer wurden teilweise abgedeckt.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr