Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Wierthe: Diebe klauen Baugerüst
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Wierthe: Diebe klauen Baugerüst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 30.03.2010
Das Haus der Familie Loretz in Weirthe. Quelle: Michael Lieb
Anzeige

Vechelde-Wierthe.Nach Angaben der Polizei Vechelde hat sich die Tat am Montag zwischen 7.30 und 18 Uhr ereignet. Das Aluminium-Gerüst hatte sich ein 42-jähriger Sanitär- und Heizungsbauer aus Braunschweig, der in Wierthe gerade ein privates Wohnhaus baut, nach eigenen Angaben von seinem Chef geliehen.

Als der Bauherr am Montagabend gegen 18 Uhr auf der Baustelle eintraf, sei er „völlig perplex“ gewesen. „Mein erster Gedanke war, dass eine andere Firma das Gerüst versehentlich abmontiert hat“, sagt der Handwerker. Kurios: Eine Kabeltrommel, eine Verlängerung und einige Isolierplatten, die auf dem Gerüst lagen, hätten die Diebe fein säuberlich auf das Dach des Hauses gelegt, anstatt sie mitzunehmen.

„Nichts dabei gedacht“

Der Geschädigte hat mittlerweile Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Er ist davon überzeugt, dass das Baugerüst von Fachleuten abgebaut worden sein muss, da dafür besondere Kenntnisse erforderlich seien. „Dreht man an der falschen Stelle eine Schraube raus, kracht das ganze Ding zusammen“, sagt der 42-Jährige.

Frustriert über den Diebstahl hat der Braunschweiger sich bereits in der Nachbarschaft umgehört und „eigene Recherchen“ angestellt. Eine Familie habe am Montagmittag zwar metallische Geräusche wahrgenommen, sich aber nichts dabei gedacht. Der Häuslebauer hofft nun auf Hinweise von Spaziergängern, die im Tatzeitraum in Richtung des nahegelegenen Waldes unterwegs waren.

Die Polizei in Vechelde bittet unter Telefon 05302/ 2225 um Hinweise.

Michael Lieb

Großer Wurf: Für 100 000 Euro plant der Kreisverband des Naturschutzbundes einen Feld-Flur-Wiesen-Erlebnispfad. Das ehrgeizige Projekt soll bereits ab dem Sommer umgesetzt werden. Der Kopf hinter dem Lehrpfad ist Hinnerk Bischoff, stellvertretender Vorsitzender des Peiner Naturschutzbundes.

30.03.2010

In Verzug geraten sind die Arbeiten am Neubau der Mensa in Broistedt. Wie Bürgermeister Hans-Hermann Baas (SPD) auf PAZ-Anfrage bestätigte, sei der Rohbau mittlerweile zu drei Vierteln fertig gestellt. Ob das ursprüngliche Ziel, die Inbetriebnahme zum neuen Schuljahr im August noch erreicht werden kann, sei noch unklar, aber nicht unmöglich.

30.03.2010

Gründonnerstag 1945. Es ist 16.45 Uhr: Eine gewaltige Explosion erschüttert Lengede. Mitten im alten Ortskern schlägt eine Luftmine ein, lässt Gebäude wie Kartenhäuser zusammenknicken. 16 Menschen sterben sofort oder an den Folgen ihrer Verletzungen. Der Luftangriff vor 65 Jahren galt eigentlich dem Benzol-Werk in Salzgitter.

26.03.2010
Anzeige