Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Wenn aus Meerdorf „Ocean City“ wird
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Wenn aus Meerdorf „Ocean City“ wird
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:08 09.06.2009
Anzeige

Wendeburg-Meerdorf. „Wir sperren dann die A 2, damit die Airforce One dort landen kann. Natürlich müssen wir auch das Ortsschild etwas internationaler gestalten – Ocean City wäre doch gut“, scherzte Hansmann, und die Feiernden gaben ihm stehend Ovationen.

Für begeisterte Stimmung sorgte auch Pastor Peter Doerk, der eine Hymne auf Meerdorf gedichtet hatte, zu den bekannten Klängen des Schlagers „Anita“. Wenn auch nicht in Liedform, aber doch in bester Stimmung überbrachte Rolf Ahlers Grüße von der Gemeinde Wendeburg.

Cheforganisator Wolfgang Schuppan, Vorsitzender der Volksfestgemeinschaft, freute sich über die gut gefüllte Halle, bedauerte aber gleichzeitig die geringe Beteiligung am Schießen. „Darüber bin ich maßlos traurig. Wir nehmen das zum Anlass, uns Gedanken zu machen“, versprach er. Trotzdem konnten auch 2009 wieder sieben Majestäten gekürt werden. Dietrich Führmann wurde Jugendkönig und Ralf Jarosch Junggesellenkönig. Die Scheibe der Damenkönigin hatte sich Hannelore Grethe erkämpft. Hexenkönigin wurde Maxi Hansmann, Schinkenkönig Bernd Antonius und Schützenkönig Uwe Jahn. Der neue Bürgerkönig ist Stefan Rodermund.

Beim Frühstück wurde für die Sanierung des Weges zum Sportplatz gesammelt. Dabei kamen stattliche 2082 Euro zusammen. Nun ist der Vorsitzende des Initiativkreises Wendeburger Unternehmen, Marco Schmidt, in der Pflicht. Er hatte zugesichert, die Hälfte des notwendigen Betrages von 4000 Euro beizusteuern, wenn die andere Hälfte bei einer Sammlung zusammen kommt.

Dr. Nicole Laskowski

Bier- und Weingläser stehen auf den runden Saloon-Tischen, goldfarbende Lüster hängen von der Decke, überall sind breitkrempige Cowboy-Hüte zu sehen und die Band „Country Express“ aus Salzgitter rockt rauhbeinig-wuchtige Western-Songs:Es ist Country- und Westernfrühstück im Lengeder Bürgerhaus.

09.06.2009

Gute Nachrichten für Bahn- und Fahrradfahrer: Die Erweiterung und der Umbau der Vechelder Bahnhofsanlagen für rund 220 000 Euro sind abgeschlossen. Nachdem Mitte November bereits 56 zusätzliche Parkplätze bereitgestellt wurden, ist nun die Bike+Ride-Anlage für 83 000 Euro erweitert worden.

10.06.2009

Wie zufrieden sind die Vechelder in ihrem Heimatort? Was vermissen sie und welche vorhandenen Freizeit-Möglichkeiten nutzen sie? Dies möchten Studenten der Technischen Universität Braunschweig anhand einer Studie herausfinden. Im Einkaufszentrum und auf der Straße haben 20 Integrierte Sozialwissenschaftler Bürgerinnen und Bürger befragt.

08.06.2009
Anzeige