Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Wendezeller feiern Denkmalstag am Kreuz
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Wendezeller feiern Denkmalstag am Kreuz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 10.01.2019
Die Jugendfeuerwehr Wendeburg-Kernort sorgt für den Fackelschein. Quelle: Archiv
Wendezelle

Die Traditionsgemeinschaft Wendezelle lädt für Dienstag, 15. Januar 2019, ab 18 Uhr zum Denkmalstag ein. Wie in jedem Jahr findet er am Dienstag nach dem Dreikönigstag am Kreuz an der (Braunschweiger Straße/Einmündung Neue Straße statt. Eingeladen sind alle Wendezeller, aber auch Interessierte aus den umliegenden Ortschaften.

Historische Bedeutung als Gerichtsplatz

Am Kreuz wird bei Fackelschein – die Fackelträger kommen von der Jugendfeuerwehr Wendeburg-Kernort – der Gemeindeheimatpfleger Rolf Ahlers etwas zur historischen Bedeutung dieses Gerichtsplatzes vortragen. Wie in den Vorjahren, wird bei dieser Gelegenheit auch wieder Glühwein durch die Junge Gesellschaft angeboten.

Vortrag in den Wendezeller Stuben

Im Anschluss an den historischen Ausflug wird dann ab 18.30 Uhr im Saal der Wendezeller Stuben ein Vortrag mit regionaler Bedeutung gehalten. Wendezelle sei von je her Teil des Braunschweiger Landes gewesen, betont Detlef Marschall, Vorsitzender der Traditionsgemeinschaft Wendezelle. Und auch heute noch bestehe das klare Bekenntnis der Wendezeller zu Braunschweig.

„Was liegt näher, als dieses auch im Rahmen des Denkmalstages zu thematisieren“, führt Marschall aus. Das diesjährige Thema lautet daher „Der hundertste Jahrestag des Abdankens des Braunschweiger Herzogs 1918“.

Dieser mit Sicherheit sehr interessante und geschichtlich bedeutsame Vortrag werde das Publikum im Saal begeistern, ist Marschall überzeugt.

Von Jan Tiemann

Wie stellt sich die Situation in Vechelde dar, wie ist die Gemeinde aufgestellt, und was ist geplant? Der Bürgermeister der Gemeinde Vechelde, Ralf Werner (SPD), gibt in der PAZ einen Ausblick.

12.01.2019

Eine musikalische Brücke vom Mittelalter bis in die Gegenwart schlagen „The Gregorian Voices“. Unter dem Titel „Gregorianic meets Pop“ tritt der achtköpfige Männerchor in der Wendeburger Marienkirche auf.

09.01.2019

Alle Bemühungen haben nichts genützt: Die Baustraße von der Landesstraße 472 ins Baugebiet Broistedt-Süd ist seit dem 31.Dezember geschlossen. Dabei hatten sich mehrere Seiten um die Offenhaltung der Zufahrt eingesetzt.

09.01.2019