Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Wendeburger verteidigten den Titel
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Wendeburger verteidigten den Titel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 06.08.2017
Siegermannschaft: Das Team Wendeburg I wurde erneut Kreismeister. Quelle: Hagen Lange
Kreis Peine

Bei der Kreismeisterschaft im Jagdlichen Schießen der Jägerschaft Peine traten die Hegeringe Hohenhameln, Vechelde, Lahberg, Adenstedt-Vöhrum, Edemissen (drei Teams, darunter eine Damenmannschaft) und Wendeburg (zwei Teams) an. Insgesamt kämpften in Westerbeck (Kreis Gifhorn) 51 Schützen um die Plätze.

Der neue und alte Kreismeister heißt Wendeburg I. Mit 1264 Punkten sicherte sich das Team die deutliche Führung vor Edemissen I (1105). Den dritten Platz belegte Lahberg vor Wendeburg II, Vechelde, Edemissen II, Adenstedt-Vöhrum, Hohenhameln und der Damenmannschaft aus Edemissen.

Auch der neue Kreismeister in der Einzelwertung kommt aus dem Hegering Wendeburg: Christoph Wilkens. Mit 333 siegte er vor seinen Hegering-Kollegen Henrik Kükemück und Thomas Bürig. Das beste Kugelergebnis sicherte sich Thomas Bürig, bester Flintenschütze wurde ebenfalls Christoph Wilkens.

Auch der Keilerpokal ging nach Wendeburg – an Thomas Bürig, der sich nur aufgrund des besseren Trefferergebnisses gegen den punktgleichen Bernd Wieprich durchsetzte. Bei den Damen errang Annette Wilkens Platz eins vor Sabine Klaar und Silvia Lippert.

Beste Junioren waren Florian Fritsch (Wendeburg), Patrick Ruhl-Klaar (Edemissen) und Till Lüddecke (Hohenhameln). Die besten drei „Goldschützen (A-Klasse)“ kommen (fast schon selbstverständlich) aus dem Hegering Wendeburg und heißen Christoph Wilkens, Henrik Kükemück sowie Thomas Bürig.

In der „Silberklasse“ (B-Klasse) landeten Bernd Wieprich, Günther Rauprich und Wilfried Prüsse ganz oben auf dem Treppchen. Die besten der „Bronzeschützen“ (C-Klasse) waren Heiko Jarisch, Jürgen Müller und Heinrich Schaper junior. Die besten drei der „offenen Klasse“ (D-Schützen) heißen Dieter Schröder, Florian Fritsch und Annette Wilkens. Alle drei waren das erste Mal überhaupt Schützen bei einer Kreismeisterschaft.

Von Alex Leppert

Der 80-jährige Fahrer eines E-Bike aus Vechelde missachtete in Höhe der Anschlussstelle Vechelde-Ost die Vorfahrt einer 57-jährigen Pkw-Fahrerin aus Vechelde. Die Frau erfasste den 80-Jährigen mit ihrem Pkw frontal. Der E-Bike-Fahrer wurde durch den Unfall schwer verletzt und in ein Braunschweiger Krankenhaus eingeliefert.

06.08.2017

Drei Jahre Jugendstrafe hat Staatsanwältin Miriam Schafaczek für einen 21-Jährigen aus Lengede beantragt, der in den Jahren 2014 bis 2016 eine ganze Serie von Straftaten begangen hat.

06.08.2017

Die Region Lengede blickt auf eine lange Bergbau-Tradition zurück. Kürzlich haben zwei Experten diese Historie etwas genauer beleuchtet.

04.08.2017