Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Wendeburg: Ende für Telefonzellen?

Wendeburg Wendeburg: Ende für Telefonzellen?

Wendeburg. Das Ende der Telefonzellen und der Basistelefone, der spartanischen Variante ohne Häuschen, Beleuchtung und Geldschlitz, in der Gemeinde Wendeburg scheint eingeläutet: Die Telekom will dort ihre sechs öffentlichen Telefone aus Gründen der Wirtschaftlichkeit abbauen. Ein entsprechendes Schreiben erreichte nun die Gemeindeverwaltung.

Voriger Artikel
Rentner der IG Metall Broistedtbereisten den Brocken
Nächster Artikel
Grünes Licht für Solarpark mit ungewisser Zukunft

Die Handys haben den Telefonzellen den Rang abgelaufen: Eine klassische gelbe Telefonzelle, wie hier im Wolfsburger Stadtteil Fallersleben, gibt es auch noch in Wendeburg an der Peiner Straße/Am Anger. Die Telekom will es nun abbauen lassen.

Quelle: Sandra Jäschke

„Wir fragen gerade in den Ortsräten ab, ob Bedarf besteht, die öffentlichen Telefone zu behalten“, sagt Wendeburgs Bürgermeister Gerd Albrecht (CDU). Anschließend solle das Thema im nicht öffentlichen Verwaltungsausschuss behandelt werden. „Wenn die Ortsräte die Telefone behalten wollen, werden wir uns dafür einsetzen“, kündigt Albrecht an. Laut dem Verwaltungschef würden in diesem Fall auch keine weiteren Kosten für die Gemeinde entstehen. Bereits für den Erhalt des Basistelefons am Kindergarten ausgesprochen hat sich der Sophientaler Ortsrat. „Wir wollen es für Notfälle behalten“, sagt Ortsbürgermeister Bernd Commeßmann und verweist neben dem Kindergarten auch auf die nahe Sporthalle.

Insgesamt gibt es in der Gemeinde fünf Basistelefone - laut Telekom ohne Nutzungen. Sie stehen neben Sophiental in Bortfeld, Neubrück, Rüper und Harvesse. Außerdem gibt es ein altes, gelbes Telefonhäuschen in Wendeburg in der Nähe des Rathauses und wird laut Betreiber nur gering genutzt. Als nächstes berät der Ortsrat Bortfeld über dieses Thema: Die Sitzung beginnt am Donnerstag, 5. September, um 19.30 Uhr in der Seniorentagesstätte in Bortfeld, Opferhöfe. Zu Beginn können Einwohner Fragen stellen.

web

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr