Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Wegen Krippen-Bauarbeiten: Übergangslösung in Barbecke
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Wegen Krippen-Bauarbeiten: Übergangslösung in Barbecke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 06.03.2017
Die Erzieherinnen Petra Grote (l.) und Sandra Koch (r.) mit Bürgermeisterin Maren Wegener spielen gemeinsam mit den Krippenkindern bei einem Besuch in der „Eulengruppe“.
Lengede

Der bisherige Mehrzweckraum des Barbecker Dorfgemeinschaftshauses und Kindergartens „Kleine Strolche“ dient nun vorübergehend als Gruppenraum für die „Eulengruppe“.

Sowohl der Mehrzweckraum als auch das Außengelände des Kindergartens wurden dafür umgebaut. So wurden alte und zum Teil verwitterte Außenspielgeräte ausgetauscht und erneuert, die dem Kindergarten „Kleine Strolche“ auch erhalten bleiben, wenn später wie geplant Bar-becker Bürger den Mehrzweckraum wieder für die Dorfgemeinschaft nutzen. Die Kosten für den Umbau, die Einrichtung und die Neugestaltung des Außengeländes belaufen sich dabei insgesamt auf 40 000 Euro.

Zurzeit nehmen 13 Kinder das Betreuungsangebot in der „Eulengruppe“ in Anspruch. Bis Mai steigt die Anzahl auf 15 an.

Ein besonderer Vorteil für die Kinder: Die Bezugspersonen bleiben für sie dieselben. Die Fachkräfte ziehen nach Fertigstellung mit ihnen in die neuen Räume in der Ortschaft Lengede.

„Der Erweiterungsneubau in der Ortschaft Lengede setzt ein modernes, klargegliedertes Konzept für zwei Gruppen um“, sagt Lengedes Bürgermeisterin Maren Wegener (SPD). „Vom Eingang aus liegen die Räume der einen Gruppe links, der anderen rechts. Zwei Gruppenräume von jeweils über 50 Quadratmeter stehen zur Verfügung, davor die zugehörigen WC-Bereiche und Garderoben.“ Zwei Schlafräume pro Gruppe stellen zudem ausreichend Platz zur Verfügung und sichern Flexibilität, betont die Verwaltungschefin. „Ein 20 Quadratmeter großer Bewegungsraum steht dann für die insgesamt bis zu 60 Kinder der Alt- und Neubaus zur Verfügung. Auch für die Mitarbeiter wird es einen eigenen Besprechungsraum geben.“

Musik und Humor im Bürgersaal Lengede: Die „Spinnesänger“ treten am Samstag, 25. März, ab 19 Uhr auf. Das bunt zusammengemischte Gesangsquintett besteht aus dem Musik- und Deutschlehrer Harald Hohmann, dem Pianisten Torsten Michel, dem Sport- und Biologielehrer Thomas Baldovski sowie dem Lehrer für Mathematik und Kunst Tilo Brensing.

06.03.2017

Wense. Der Frühling steht vor der Tür - und wie jedes Jahr beginnt Imke Grotewold, Inhaberin des PflanzenEck in Wense, die Saison traditionell mit einem Frühlingsmarkt, der am vergangenen Wochenende stattfand. Zahlreiche Besucher schauten bei angenehmen Temperaturen vorbei.

06.03.2017
Lengede/Vechelde/Wendeburg Löscharbeiten dauerten stundenlang an - Fachwerkhaus in Lengede abgebrannt

Bei einem Brand in Lengede ist in der Nacht zu Montag ein zur Zeit leer stehendes Fachwerkhaus abgebrannt. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand der Dachstuhl des Gebäudes bereits komplett in Flammen. Die knapp 70 Feuerwehrleute benötigten gut zwei Stunden, um den Brand unter Kontrolle zu bringen. Der Schaden wird auf rund 100 000 Euro geschätzt, die Brandursache ist laut Polizei noch unklar.

06.03.2017