Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Vuvuzela trötete zum Start des Benefizlaufs
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Vuvuzela trötete zum Start des Benefizlaufs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 04.06.2012
Liefen für den guten Zweck: Schüler des Julius-Spiegelberg-Gymnasiums. Auch ein Kamerateam war vor Ort. Quelle: im
Anzeige

Zwei Schulklassen des Julius-Spiegelberg-Gymnasiums und weitere Läufer gingen für den guten Zweck an den Start - mit dabei war auch ein Kamerateam von Sat 1, das einen Beitrag über den Benefizlauf und das Projekt für das Regionalfernsehen drehte.

Für jeden erlaufenen Kilometer spenden die Teilnehmer oder ihre Sponsoren einen im Vorfeld festgelegten Betrag an das Chilren’s Care Centre Khumbulani in der Nähe von Kapstadt. Auch die Gemeinde Vechelde unterstützt das Projekt: Bürgermeister Hartmut Marotz (SPD) überbrachte eine Spende von 250 Euro.

Organisiert wird der Benefizlauf vom SV Arminia Vechelde und Claudia Krebs, die das Zentrum für HIV-infizierte und an Aids erkrankte Kinder und Jugendliche seit mehr als zehn Jahren regelmäßig besucht. Mitorganisator Stefan Wilke zeigte sich trotz verhaltener Resonanz optimistisch: „Ich bin ein bisschen enttäuscht, was die Beteiligung der Schulen angeht. Aber ich denke, dass es sich über das Wochenende läppern wird.“ Auch heute (9 bis 21 Uhr) und morgen (8 bis 16 Uhr) findet der Laufbetrieb im Wahler Holz statt. Zudem gibt es am heutigen Sonnabend ab 8 Uhr ein gemeinsames Frühstück.

Weitere Etappen folgen am ersten Oktoberwochenende und beim Gemeindestaffellauf im September, um die 9600 Kilometer von Vechelde nach Kapstadt symbolisch zurückzulegen. web

P Wer mitmachen möchte, kann sich bei stefan.wilke@braunschweig.de melden. Spenden sind auf das Spendenkonto Claudia Krebs, Kontonummer 2024579301, Volksbank Vechelde-Wendeburg (BLZ 25069370) unter dem Stichwort „Benefizlauf 2012“ möglich. Mehr Infos gibt es im Internet unter www.gutestunfuersichundandere.de.

Anzeige