Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Versuchter Betrug auf offener Straße

Vechelde Versuchter Betrug auf offener Straße

Beinahe wäre ein 82-Jähriger in Vechelde Opfer des Wechselgeldtricks geworden. Ein Zeuge beobachtete aber die Szene und schritt ein.

Voriger Artikel
Start frei für die Bortfelder Treckernacht
Nächster Artikel
Woltwiesche lädt zum 17. Drachenflugtag ein

Vechelde. Das ging noch einmal gut: Ein unbekannter Täter wollte am Donnerstag gegen 10.45 Uhr von einem 82-Jährigen auf der Bodelschwinghstraße in Vechelde Geld gewechselt haben. Der Senior zeigte sich hilfsbereit, wäre aber beinahe Opfer eines Betrügers geworden, meldet die Polizei.

Denn beim Wechselvorgang hielt der Unbekannte dem 82-Jährigen ein Stück Papier vor das Gesicht und zog heimlich Geldscheine aus dem Portemonnaie des Seniors. Das beobachtete ein aufmerksamer Zeuge.

Der Zeuge bewies lobenswerte Zivilcourage. Er sprach den Unbekannten an, der daraufhin die Flucht ergriff - ohne Beute.

  • Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Betrüger geben können.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr