Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Versuchte Tötung: Opfer schwebt in Lebensgefahr
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Versuchte Tötung: Opfer schwebt in Lebensgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 05.12.2017
Anzeige

Vor Ort erhielten die alarmierten Beamten den Hinweis, dass die beiden Opfer von einer Gruppe junger Männer attackiert worden waren, die zuvor in der Nähe gefeiert hatten. „Ein Gast dieser Feier benannte die mutmaßlichen Täter namentlich“, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Die Männer im Alter zwischen 17 bis 21 Jahre wurden noch in der Nacht festgenommen und sitzen inzwischen in Untersuchungshaft. Die Gruppe soll auf die am Boden liegenden Männer massiv eingetreten und mit einer Flasche eingeschlagen haben.

„Ein Beschuldigter hat die Vorwürfe gegen die Gruppe weitgehend eingeräumt“, sagte die Sprecherin. Die drei weiteren Männer äußerten sich bisher nicht. Ein Grund für die Auseinandersetzung ließ sich nicht ermitteln. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachtes eines gemeinschaftlichen versuchten Tötungsdeliktes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung.

In diesem Jahr überraschen die Kantionetten ihr Publikum mit zwei Konzerten zum Nikolaus: Am 5. und 6. Dezember gibt es Veranstaltungen in Timmerlah und Wendeburg.

04.12.2017

Nun ist es raus: Bei der Sitzung des Gemeinderates hat am Donnerstag die Verwaltung mit dem Kauf des Gebäudes des insolventen Landhotels Staats in Lengede beauftragt. Damit scheint die Zukunft des Hauses und der Fortbestand des Bürgerzentrums gesichert zu sein.

03.12.2017

31 Wendeburger sind von einer großer Fahrt zurück. Sie feierten Volkstrauertag an einem besonderen Ort.

01.12.2017
Anzeige