Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Verkehrsunfall verursacht und geflüchtet: Zeugen gesucht
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Verkehrsunfall verursacht und geflüchtet: Zeugen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 08.01.2019
Die Polizei in Vechelde sucht Zeugen für einen Verkehrsunfall mit Fahrerflucht auf der Bundesstraße 1. Quelle: Archiv
Vechelde

Die Polizei in Vechelde sucht Zeugen für einen Verkehrsunfall mit Fahrerflucht auf der Bundesstraße 1. Ein 59-jähriger Braunschweiger sei mit seinem Auto am Montag, 7. Januar 2019, um 9.25 Uhr auf der B 1 von Bettmar kommend in Richtung Braunschweig unterwegs gewesen, schilderte die Peiner Polizeisprecherin Stephanie Schmidt.

Spiegel und Leitplanke touchiert

Kurz hinter dem Sierßer Kreisel soll ihm ein Pkw auf seiner Fahrspur entgegengekommen sein, der das Fahrzeug einer 60-jährigen Vechelderin überholte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Braunschweiger zunächst nach rechts aus. Anschließend kam er zu weit nach links und stieß mit dem Außenspiegel seines Fahrzeugs gegen den Außenspiegel des Pkw der Vechelderin. Diese wiederum touchierte danach leicht die rechte Leitplanke. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt.

Fahrer flüchtet vom Unfallort

Der Fahrer, der zuvor die Vechelderin überholt haben soll, flüchtete vom Unfallort. Es sei lediglich bekannt, dass es sich bei dem Fahrzeug um einen dunklen Mercedes gehandelt haben soll, erklärte Schmidt.

Zeugen, die Angaben zum Unfall, zum flüchtigen Fahrzeug oder dessen Fahrer machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Vechelde unter Telefon 05302/8043730 in Verbindung zu setzen.

Von Jan Tiemann

Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser und die Wendeburger Gemeindeverwaltung haben die Verträge für den Ausbau eines Glasfasernetzes für Wendeburg und Bortfeld unterzeichnet. Ab dem 19. Januar 2019 läuft die sogenannte Nachfragebündelung und die Haushalte werden befragt.

08.01.2019

Zum Neujahrsempfang hatte der Handels- und Gewerbeverein Lengede rund 60 Mitglieder und Gäste im Bürgerhaus begrüßt. Das heimische Gewerbe berichtete von Bürokratie, Neugründungen und Globalisierungsstress.

08.01.2019

Das neue Programm der Meerdorfer Kleinkunstbühne „teatr dach“ ist da. Mit dabei: die verrückten Brüder Podewitz, die Magdeburger Zwickmühle, Reiner Kröhnert und Autor Jack-Peter Kurbjuweit, der aus seinem Buch „Das ist doch gar nicht dein Vater“ liest.

07.01.2019