Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Vechelder Schüler zu Gast bei Entsorgungsbetrieb
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Vechelder Schüler zu Gast bei Entsorgungsbetrieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 02.06.2017
Die Schüler durften selbst viel ausprobieren.  Quelle: Foto: Privat
Anzeige
Vechelde

 Die achte Klasse der Albert-Schweitzer-Hauptschule in Vechelde besuchte jetzt das Abfall- und Entsorgungsunternehmen ALBA in Braunschweig.

Zunächst ging es für die Besucher in das Kundenzen-trum in der Innenstadt. Galeriewände, Ausstellungen mit Kugelvitrinen, Schubladen und Touch-Displays sowie eine große Videowand machten Abfallentsorgung und Recycling für die Schüler erlebbar. Welcher Müll eigentlich in welche Tonne gehört, wurde ebenso thematisiert wie berufliche Möglichkeiten.

Anschließend ging es zum Abfallentsorgungszentrum nach Braunschweig-Watenbüttel. Das weitläufige Gelände wurde erkundet und die vielen verschiedenen Container, darunter Sperrmüll und Grünabfälle ebenso wie Elektroschrott und Sonderabfälle, machten nochmals deutlich, dass Müll nicht gleich Müll ist.

Zu guter Letzt wurde auch noch die hochmoderne und durchaus

beeindruckende Müllpresse betätigt. Anfängliche Vorurteile, wie die Annahme, dass zwischen den Abfällen Ratten herumlaufen könnten, waren schnell verflogen und die Schüler zogen als Fazit, dass Mülltrennung und Recycling unheimlich wichtig für unser aller Alltag sind.
 

Von Dennis Nobbe

Vor allem in Vechelde gab es zahlreiche Betrugsversuche durch gefälschte Rechnungen.

01.06.2017

Beim Vechelder Gemeindejugendfeuerwehrwettbewerb traten einen Vormittag lang sieben Gruppen mit je neun Jugendlichen in zwei unterschiedlichen Disziplinen im Wettstreit gegeneinander an. Unter den insgesamt sieben Wettbewerbsgruppen waren auch „Mischgruppen“ mit Mitgliedern unterschiedlicher Jugendfeuerwehren.

30.05.2017

Der neue Regionalverband Großraum Braunschweig profitiert von höheren Zuwendungen. Über die neuen Aufgaben und einzelne Planungen informierten jetzt Verbandsdirektor Henning Brandes und der stellvertretende Verbandsvorsitzende Michael Kramer Lengeder Gewerbetreibende.

28.05.2017
Anzeige