Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Vechelder Bilderbuch-Samstag startet erstmals
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Vechelder Bilderbuch-Samstag startet erstmals
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 19.06.2012
Bilderbücher: Sie stehen am Sonnabend im Zentrum eines Aktionstages in Vechelde. Quelle: Florian Wallenwein

Der Tag des Sprechens findet am Sonnabend, 23. Juni, im gesamten Bundesgebiet statt. Die Schirmherrschaft in Niedersachsen hat die Sozialministerin Aylan Özkan übernommen. „Aus Begeisterung für das Thema haben wir einen Aufruf in der Gemeinde Vechelde gestartet und alle Institutionen und Vereine angesprochen, sich an dem Aktionstag ‚Rund um das Bilderbuch‘ zu beteiligen“, erklären die Vechelder Diplom-Sozialpädagogin Claudia Krebs und Pfarrer Hans-Peter Kinkel. „Unsere Idee wird genährt aus der Tatsache, wie wichtig Bilder-Bücher für Kinder sind und welchen Beitrag sie für ihre Sprachbildung leisten.“

Der Vechelder Bilderbuch-Samstag richtet sich an Familien mit Kindern im Alter von der Geburt bis zum Grundschulalter und findet von 15 bis 18 Uhr statt. Eröffnet wird er um 15 Uhr von der ortsansässigen Kinderärztin Dr. Annette Jentzsch mit einem Kurzvortrag „Warum Bilderbücher zur Sprachentwicklung wichtig sind“.

Im Anschluss daran gibt es Mitmachaktionen „Rund um das Bilderbuch und Sprachbildung“, ein Geschichtenzelt, in dem zweisprachig vorgelesen wird, Informationsstände, Theatervorführungen und ein reichhaltiges Kuchenbüfett.

Beteiligt sind mit Informationsständen die Hospizbewegung Peine, Logopäden aus Vechelde, die Kreisbücherei Vechelde sowie eine Sprachförderkraft vom Landkreis Peine. Zudem gibt es einen Bilderbücher-Verkaufsstand von Jojo Kindermoden und Mitmachaktionen inklusive Aktionsbühne von der Jugendpflege Vechelde und den Kindertagesstätten aus der Gemeinde Vechelde. Ebenfalls dabei sind das Elterntheater „Die Wellenbrecher“ aus dem Kindergarten Arche Noah, die Gemeindeverwaltung Vechelde sowie das Projekt „Groß und Klein“ der Christuskirche mit Hüpfburg und Bobbycar-Parcour. Gegen 18 Uhr wird der Nachmittag mit einem gemeinsamen Abschluss beendet. Der Eintritt ist frei.

web