Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Vechelde erhält Geld aus Konjunkturpaket
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Vechelde erhält Geld aus Konjunkturpaket
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:07 14.07.2009
Anzeige

Vechelde. Abgelehnt wurde dagegen der Antrag auf etwa 70.000 Euro für die Sanierung der Sporthalle in Bodenstedt.

Damit die Gemeinde Vechelde das Geld aus dem Sonderfördertopf für Schulinfrastruktur bekommt, muss sie einen Eigenanteil von insgesamt etwa 10.000 Euro aufbringen. Laut Bürgermeister Hartmut Marotz (SPD) soll der Auftrag zur Außendämmung der Vallstedter Sporthalle sofort ausgeschrieben werden. Auch die mobile Medienausstattung für die Grundschulen in Vallstedt, Vechelde und Wedtlenstedt, zu der Notebooks und Whiteboards gehören, soll nach Preisabfrage sofort geordert werden.

Der CDU-Landtagsabgeordnete Carsten Höttcher erklärte, die Grundschule in Vallstedt sei die vierte Schule im Landkreis, für die es eine Förderzusage gegeben habe. Er rät der Verwaltung, möglichst bald mit der Sanierung zu beginnen. Die Absage für die Erneuerung des Schwingbodens in der Sporthalle Bodenstedt sei damit begründet worden, dass nur Objekte, die vor 1964 gebaut wurden, berücksichtigt werden konnten, sagt Marotz. Trotz Absage müsse die Sanierung so bald wie möglich erfolgen. Bezahlen müsse die Gemeinde dann allerdings selbst.

In Warteposition befindet sich die Gemeinde, was die Pauschalzuweisung aus dem Konjunkturpaket in Höhe von etwa 600.000 Euro anbelangt. Solange die Gesetzeslage unklar sei, werde man keine Aufträge vergeben, sagt Marotz.

mic

Mehr Arbeit, mehr Verantwortung: Mathias Voges und Andreas Feldmann leiten die Neubrücker Feuerwehr.
Mathias Voges hat im April den Posten des Ortsbrandmeisters von Siegfried Pieper übernommen. Über dessen Ausstieg sagt er: „Es hat unterschiedliche Auffassungen gegeben, wie man mit dem Kommando zu arbeiten hat.“ Pieper war drei Wochen vor Ablauf seiner sechsjährigen Amtszeit zurückgetreten. Man habe sich aber im Guten getrennt, versichert Voges.

11.07.2009

Mit Notizblock und Bleistift zogen die Juroren durch Woltwiesche, warfen hier und da kritische Blicke in die Vorgärten, um hinterher Noten zu vergeben. Die Ergebnisse sind allerdings vorerst geheim, sie werden erst im März nächsten Jahres bekannt gegeben. Zum 39. Mal veranstaltete die Siedlergemeinschaft Woltwiesche ihren Vorgarten-Wettbewerb.

10.07.2009

Verborgene Schmuckstücke im Unterholz: Bei der Untersuchung der Großschmetterlinge im Meerdorfer Holz hat Dr. Reiner Theunert aus Hohenhameln seltene Arten entdeckt. Jetzt veröffentlicht der Biologe und Insektenspezialist seine Forschungsergebnisse in den Beiträgen zur Naturkunde Niedersachsens.

10.07.2009
Anzeige