Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Vechelde: 16500 Euro für neue Bläsergruppe

Vechelde Vechelde: 16500 Euro für neue Bläsergruppe

Tuba, Saxofon und Trompete sind schon da, weitere Holz- und Blechblasinstrumente sollen folgen: Mit ihnen will die Albert-Schweitzer-Hauptschule Vechelde eine Bläsergruppe aufbauen. Finanziert wurden die Instrumente von fünf Sponsoren mit einer Gesamtsumme von 16500 Euro.

Voriger Artikel
Meerdorf: Musik-Comedy-Trio traf den richtigen Ton
Nächster Artikel
Breite Zustimmung für Millionen-Projekt "Dornberg-Carree"

Spendenübergabe: Die Schüler mit den Vertretern der Sponsoren.

Quelle: web

Vechelde. Saxofon zu spielen ist Marvin Oberts Traum. Der 13-jährige Schüler aus Bettmar spielt bereits Schlagzeug, aber die neue Bläsergruppe an der Hauptschule ist für ihn die Gelegenheit "noch mal etwas Neues zu lernen."

In der Instrumentenwahl noch nicht ganz so festgelegt sind Marie Lippe und Victoria Bergmann. "Wir wollen erst einmal gucken, was es so gibt", sagen die beiden 14-jährigen Schülerinnen.

Zwei Tage in der Woche soll an der Schule im Rahmen des Ganztagsangebotes in Zusammenarbeit mit dem Musikzug Vallstedt Musikunterricht angeboten werden. "Wir wollen nun bei den Schülern abfragen, wer Interesse hat", schildert die Schulleiterin Sabine Wenzel. "Nach Ostern soll dann ein Instrumentenkarussell stattfinden, bei dem die Kinder ausprobieren können, welches Instrument zu ihnen passt." Auch Kooperationen mit anderen Schulen, wie Grund- und Realschule seien denkbar und natürlich soll die Gruppe möglichst oft auftreten. "Meine Vision ist ein großes Orchester aller Vechelder Schüler", verrät Wenzel, für die die Bläsergruppe eine Herzensangelegenheit ist. Sie selbst spielt Querflöte, Saxofon und Jagdhorn.

Mit den 16500 Euro sollen nun nach und nach die benötigten Instrumente angeschafft werden. Helmut Kahle, Vorsitzender des Fördervereins, der die Spendengelder organisiert hatte, bedankte sich bei allen Beteiligten, darunter die Erich-Mundstock-Stiftung (10000 Euro), die Volksbank Vechelde-Wendeburg (3500 Euro), die Gemeinde Vechelde (2000 Euro), die Braunschweigische Landessparkasse (500 Euro) und die Augustin Stiftung Peine (500 Euro) sowie dem Musikzug Vallstedt.

web

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr