Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Vallstedter Schütze Christian Bode gewinnt ein halbes Schwein
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Vallstedter Schütze Christian Bode gewinnt ein halbes Schwein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 05.02.2019
Glückliche Gewinner: (vordere Reihe v. links) Vanessa Neuwald, Alina Funke, Vivienne Güldner, Jamie Grigo, Justin Grote, Lara Foedtke und Svetoslav Makreev. Hintere Reihe v. links: Christian Bode (1. Platz), Marion Schmidt (Kinderschießen), Dirk Wolters (1. Vorsitzender), Manfred Moder (2. Platz), Edeltraut Kosubek (4. Platz), Harald Kappenberg (5. Platz) und Nils Schmidt (3. Platz). Quelle: privat
Vallstedt

Zum traditionellen Wurstessen mit Preisverleihung des Vallstedter Schützenvereins begrüßte der 1. Vorsitzende Dirk Wolters alle Teilnehmer des 40. Schweinepreisschießens. Das Teilnehmerfeld setzte sich in diesem Jahr aus Startern von insgesamt 38 Vereinen, Gruppierungen und Einzelstartern zusammen.

Nach erfolgter Stärkung ging es an die Verteilung der Anfang Januar im Vallstedter Schützenheim ausgeschossenen Preise. Die diesjährigen fünf Hauptpreise sicherten sich folgende Teilnehmer:

1. Preis (ein halbes Schwein): Christian Bode, Vallstedter Schützenverein, Ges.3,30 Teiler

2. Preis (einen Hinterschinken): Manfred Moder, GS Groß Gleidingen, Ges. 3,60 Teiler

3. Preis (einen Hinterschinken): Nils Schmidt, Vallstedter Schützenverein, Ges. 6,30 Teiler

4. Preis (Kotelettstrang und Nacken): Edeltraut Kosubek, SV Woltwiesche, Ges. 6,30 Teiler

5. Preis (Kotelettstrang und Nacken): Harald Kappenberg, SV Woltwiesche, Ges. 6,40 Teiler

Die Nachplatzierten konnten sich aus der vorbereiteten Fleischtafel einen Sachpreis auswählen, so konnte sich am Ende jeder über einen Fleischpreis freuen.

Im Rahmen des 40. Schweinepreisschießens erfolgte zum sechsten Mal eine eigene Wertung für Kinder. Bei diesem Schießen mit dem Lichtpunktgewehr wurden die folgenden Platzierungen ermittelt:

Den ersten Platz in der Kinderwertung sichert sich mit 105,1 Ringen Tom Börner vor Vanessa Neuwald (103,4), Lara Foedtke (102,3), Maja Lewandowski (102,1), Collin Runge (100,5), Vievienne Güldner (99,0), Lenn Walter (96,7), Alina Funke (96,4), Malte Börner (95,7), Justin Grote (93,2), June Grigo (90,4), Lucas Schröder (90,3), Jamie Grigo (89,2), Svetoslav Makreev (69,9) und Lilly Holland (69,4). Alle Kinder erhielten eine Präsenttasche mit Sachpreisen und einer Mettwurst.

Von Janine Kluge

Der SV Bettmar blickt auf ein „turbulentes Jahr“ zurück. In seiner Mitgliederversammlung konnte mit viel Mühe ein neuer Vorstand gewählt werden, der nun mit Zuversicht in die Zukunft schaut.

05.02.2019

Der Gospelchor „True Words“ der Braunschweiger Propstei begeisterte das Publikum in der voll besetzten Kirche in Bettmar. Es wurde viel mitgesungen und mitgeklatscht.

04.02.2019

Brandmeister Sebastian Scheller ist nun zum Ehrenbeamter der Gemeinde ernannt worden. Er folgt damit auf den langjährigen Ortsbrandmeister Heinrich Burgdorf Junior, der von Kreisbrandmeister Rüdiger Ernst verabschiedet wurde.

04.02.2019