Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Vallstedter Feuerwehr holt Internet-Preis
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Vallstedter Feuerwehr holt Internet-Preis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 24.05.2013
Freuen sich über die Auszeichnung (v.l.): Ortsbrandmeister Markus Wendehake, Webmaster Niels Wendehake und stellvertretender Ortsbrandmeister Mario Löper. Quelle: oh

Ausgeschrieben war der Wettbewerb von der Firma Dräger, einem der weltweit führenden Hersteller für medizintechnische Geräte sowie Personenschutzausrüstungen für den Brandschutz. Aus ganz Deutschland hatten sich knapp 1000Wehren mit ihren Webseiten beworben, die besten 20 Teilnehmer lud die Firma ein zur Siegerehrung nach Fulda ins Deutsche Feuerwehr Museum. „Wir waren mit drei Personen vor Ort: dem stellvertretenden Ortsbrandmeister Mario Löper, Webmaster Niels Wendehake und mir“, schildert der Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr.

Dann wurden zunächst die Plätze 20 bis elf von einer Fachjury vergeben. „Als wir da nicht dabei waren und klar war, dass wir in den Top 10 sind, haben wir uns erst einmal ungläubig angesehen.“ Die Internetseite der Vallstedter und Alvesser Kameraden schaffte es am Ende bundesweit auf Rang neun. Dafür gab es einen repräsentativen Glas-Pokal, eine Urkunde sowie drei Feuerwehrhelme. „Das hat uns total überrascht. Wir selbst finden unsere Seite gelungen, aber dass sie auch von der Jury so gut bewertet wird, das hätten wir im Traum nicht gedacht. Wir sind sehr stolz.“ Erst im Januar war die Webseite gestartet.

Platz eins sicherte sich übrigens auch ein Team aus der Region: die Feuerwehr Salzgitter-Thiede.

js