Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg So schön war das Konzert der Martini Singers in der St. Martini Kirche
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg So schön war das Konzert der Martini Singers in der St. Martini Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:53 30.12.2018
Die Martini Singers Vallstedt zu einem weihnachtlichen Konzert in die St.-Martini-Kirche ein. Quelle: privat
Vallstedt

Den Auftakt des Konzertes der Martinis Singers machte die barocke Kantate „Nun komm der Heiden Heiland“ (BWV 61) von Johann Sebastian Bach. Die Textgrundlage für den Eingangschoral bildet der gleichnamige Liedtext von Martin Luther.

Vor dem Schlusschoral, der auf dem Choral „Wie schön leuchtet der Morgenstern“ basiert, erklangen vier Solo-Abschnitte. Dabei gefiel der Bass-Solist Frederik Frank mit dem Rezitativ „Siehe, ich stehe vor der Tür“, bei dem das Anklopfen eindrucksvoll durch das Pizzicato des Streichensembles von Bach vertont wurde.

Liebliche Harfenklänge

Im Anschluss erklang das „Oratorio de Noël“ von Camille Saint-Saëns. Dieses hochromantische Werk aus dem Jahr 1858 begeisterte die Zuhörer durch seine lyrischen Klänge. Einen Höhepunkt bildeten dabei die lieblichen Klänge der Harfe, die von der Chorleiterin selbst gespielt wurde.

Entgegen der ursprünglichen Planung übernahm an dieser Stelle nicht Tochter Cosima Heilmann, sondern der Bassist und Ehemann der Kantorin Christian Heilmann das Dirigat. Gemeinsam mit dem Organisten Lukas Speer begleiteten sie die Solisten bei den Solopartien.

Zu hören waren dabei die Studierenden der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover Bogna Bernagiewicz (Sopran), Paula Meisinger (Mezzo-Sopran), Clarissa Reif (Alt), Pablo Carra (Tenor) und Frederik Frank (Bass).

Stürmischer Applaus

Mit dem feierlichen Schlusschor „Tollite hostias“ beendeten die Martini Singers das Werk und wurden mit einem stürmischen Applaus belohnt. Den Musizierenden gelang es perfekt, das Publikum mit ihrer Musik auf die besinnlichen Festtage einzustimmen.

Von Jan Tiemann

Große Freude für Barbara Parzeczewski aus Lengede: Die Teilnehmerin der Sat.1.-Castingshow „The Voice Senior“ konnte am Freitag die Jury bei den sogenannten Blind Editions überzeugen. Für die 65-Jährige geht es am Sonntag in die nächste Runde.

29.12.2018

Der Duft von Puffern, Popcorn, Zuckerwatte und vielen anderen Köstlichkeiten gemischt mit Glühweinaroma wehte über den Platz vor dem Dorfgemeinschaftshaus in Sonnenberg. Die Freiwillige Feuerwehr hatte wieder zum Adventsmarkt geladen.

28.12.2018

Tragischer Unfall in Wedtlenstedt (Kreis Peine): Beim Nachtangeln ist ein 58-jähriger Mann am späten Donnerstagabend am Stichkanal Salzgitter ins kalte Wasser gefallen und wenig später gestorben.

28.12.2018