Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Unfallfluchten nach zwei Parkremplern
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Unfallfluchten nach zwei Parkremplern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 24.10.2014

In der Vechelder Bodelschwinghstraße wurde am Donenrstag auf dem Parkplatz vor dem DM-Markt irgendwann zwischen 14 Uhr und 15.30 Uhr - vermutlich beim Ein-/ oder Ausparken - ein dort abgestellter Citroen C3 von einem anderen Verkehrsteilnehmer beschädigt. Dieser entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Begleichung des angerichteten Schadens in Höhe von rund 1000 euro zu kümmern.

Einen weiteren Unfall, bei dem sich der Verursacher unerlaubt von  der Unfallstelle entfernte, gab es  bereits am Mittwoch in der Zeit zwischen 9.45 Uhr und 11 Uhr in Peine auf dem Kundenparkplatz des Fachdienstes für Straßenverkehr an der Werner-Nordmeyer-Straße. Hier wurde ein VW Up an der rechten Seite beschädigt. Der Schaden liegt bei rund 500 Euro.  

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Peine unter Tel. 05171-9990.

ots

Vechelde. Sichtlich genoss es Hartmut Marotz (SPD) in seiner letzten Ratssitzung als Bürgermeister der Gemeinde Vechelde, so gute Zahlen präsentieren zu können: Sowohl der Jahresabschluss 2012 als auch das Jahresergebnis 2013 der „Energieversorgung Vechelde“ fielen positiv aus.

23.10.2014

Weil die Eltern für die Integration ihrer Tochter kämpften, konnte Annegret Schaare jetzt ein außergewöhnliches Arbeitsjubiläum feiern: Sie arbeitet seit 25 Jahren im evangelischen Kindergarten in Wendeburg.

23.10.2014

Lengede. Vor der Lengeder Kreissparkassen-Filiale im Taubentalsweg ereignete sich Dienstagnachmittag eine Unfallflucht. Die Polizei sucht Zeugen.

23.10.2014