Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Unfall: Falsch in den Kreisverkehr eingebogen
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Unfall: Falsch in den Kreisverkehr eingebogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 02.06.2017
Symbolbild Quelle: Archiv
Anzeige
Wendeburg

Ein 44-jähriger Mann war mit seinem Pkw BMW nach links in den Kreisverkehr eingefahren und mit dem entgegenkommenden Pkw VW Golf der 25-Jährigen seitlich frontal zusammengestoßen. Hierbei wurde die Frau leicht verletzt. Sie kam mit einen Rettungswagen ins Klinikum. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei hatte der 44-Jährige, von Wendeburg kommend, kurz vor dem Kreisel, noch einen Pkw und drei hintereinander fahrende Motorroller überholt. Dabei war er auf Grund des Überholens mit höherer Geschwindigkeit gefahren und hatte versucht, ohne sich wieder einzuordnen, alle vier Fahrzeuge in einem Überholvorgang zu überholen. Dabei verpasste er jedoch, sich wieder rechtzeitig vor dem Fahrbahnteiler am Kreisel nach rechts einzuordnen und fuhr an diesem links vorbei, um anschließend nach links in den Kreisverkehr abzubiegen. Hier kam es dann zu dem Zusammenstoß mit dem entgegenkommende Pkw der 25-Jährigen, die sich im Kreisel befand. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000,-Euro.

ots

Die achte Klasse der Albert-Schweitzer-Hauptschule in Vechelde besuchte jetzt das Abfall- und Entsorgungsunternehmen ALBA in Braunschweig.

02.06.2017

Vor allem in Vechelde gab es zahlreiche Betrugsversuche durch gefälschte Rechnungen.

01.06.2017

Beim Vechelder Gemeindejugendfeuerwehrwettbewerb traten einen Vormittag lang sieben Gruppen mit je neun Jugendlichen in zwei unterschiedlichen Disziplinen im Wettstreit gegeneinander an. Unter den insgesamt sieben Wettbewerbsgruppen waren auch „Mischgruppen“ mit Mitgliedern unterschiedlicher Jugendfeuerwehren.

30.05.2017
Anzeige