Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Umbau der „Volksbank“-Kreuzung in Wendeburg hat begonnen
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Umbau der „Volksbank“-Kreuzung in Wendeburg hat begonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 24.09.2014
Der Umbau der sogenannten „Volksbank“-Kreuzung in Wendeburg hat begonnen. Quelle: im
Anzeige

An der Nordseite des Hohen Hofs wurde mit den Arbeiten begonnen. Reihum soll auf diese Weise jeweils ein Ast der Kreuzung bearbeitet werden, wie Bauamtsleiter Jürgen Wittig von der Gemeinde Wendeburg mitteilte. Vorgesehen ist neben der Ampelanlage eine Verbreiterung der Gehwegflächen im Einmündungsbereich des Eichenwegs. Der bisher separate Linksabbiegerstreifen von der Peiner Straße in den Eichenweg entfällt, für ihn ist kein Platz mehr. Außerdem fallen fünf Parkplätze gegenüber des Edeka-Marktes weg.

„Eigentlich ist es keine große Baumaßnahme“, sagt der Wendeburger Bauamtsleiter. Doch die Kreuzungsäste und der Schulweg machten die Situation schwierig. „Das Wichtigste ist, dass die Kinder sicher geleitet werden“, betont Wittig.

Während der Bauarbeiten steuert eine Baustellenampel den Verkehr, geplant sei aber auch eine Vollsperrung, um die Deckschicht einzubauen, erläutert Michael Peuke, Fachbereichsleiter Planung der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Wolfenbüttel. „Wir stimmen das derzeit mit der Verkehrsbehörde ab.“

Die neue Ampel soll den Fußgängern ein sicheres Queren ermöglichen und den Verkehr besser steuern. „Kleine Kameras auf den Ampelmasten erfassen den Verkehr und schalten die Anlage entsprechend“, erklärt Peuke. Die Kosten für den Umbau sind um 126 000 Euro auf 386 000 Euro gestiegen - schuld sei „eine allgemeine Kostensteigerung“, so der Fachbereichsleiter. Im Vorfeld der Baumaßnahme wurde bereits der Regenwasserkanal durch den Wasserverband Gifhorn erneuert.

mir

Meerdorf. Die geplante Nachbarschaftshilfe in Meerdorf nimmt konkrete Formen an: Wer Unterstützung benötigt, etwa beim Gassigehen mit dem Hund, beim Einkaufen oder bei anderen Dingen, soll sich zukünftig an ein eigens im Meerdorfer Feuerwehrgerätehaus eingerichtetes Büro wenden können, erklärte Ortsbürgermeister Joachim Hansmann (SPD) auf PAZ-Anfrage.

26.09.2014

Woltwiesche. Das Akkordeon-Ensemble „Harmonie“ aus Lengede hat zum Auftakt seiner Konzertreihe in der evangelisch-lutherischen Kirche in Woltwiesche knapp 40 Besucher begeistert.

23.09.2014

Lengede/Denstorf. Am Kreisel in Lengede und auf der B 1 bei Denstorf hat es gestern Nachmittag eine besondere Aktion der Polizei gegeben. Etwa 40 Beamte aus verschiedenen Dienststellen der Polizeidirektion Braunschweig hatten vor allem Verkehrsteilnehmer im Visier, die möglicherweise Drogen konsumiert haben könnten.

23.09.2014
Anzeige