Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg „Überwältigender Zuspruch, große Anteilnahme“
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg „Überwältigender Zuspruch, große Anteilnahme“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 04.06.2009
Der fast komplette Vorstand von Passagio-Musiker helfen Menschen in Not e. V.: Katja Krull,Beisitzerin; Petra Burgdorf, Beisitzerin; Andreas Kastner, 2. Vorsitzender; Frank Herbst,Pressesprecher; Tabea Krude, Schriftführerin (von links) Fehlend: Venus Louis, 1. Vorsitzende.

Lengede. Passagio gibt es erst seit dem 25. März. Der Vorstand setzt sich aus unterschiedlichen Vereins- und Bandmusikern zusammen und hat sich zum Ziel gesetzt, notleidenden Menschen zu helfen. Auslöser war die Leukämie-Erkrankung der Lengeder Bürgerin Doris Gross.

„Plötzlich hatte die Krankheit einen Namen, ein Gesicht“, sagt der zweite Vorsitzende Andreas Kastner. „Damit begann es. Die Deutsche Knochenmarktspenderdatei braucht für die Typisierungen der Spender Geld, weil die Krankenkassen die 50 Euro für die Feststellung des geeigneten Blutes nicht bezahlen“, ergänzt Pressesprecher Frank Herbst.

Am Samstag, 6. Juni wuppt der blutjunge Verein sein erstes großes Konzert. „Sechs Bands und sechs unterschiedliche Stilrichtungen gibt es an diesem Abend“, freut sich Herbst. Zwischen den Acts werden die Passagio-Mitglieder über Leukämie informieren und vor allem auf den Info- und Typisierungs-Stand der Deutschen Knochenmarkspenderdatei aufmerksam machen.

„Jeder der helfen und mitmachen möchte, kann sich in einer Typisierungsliste eintragen lassen und erhält dann einige Tage später ein spezielles Kästchen mit Wattestäbchen und Schutzglashülle nach Hause“, sagt Louis. „Die Eignungsuntersuchung bedarf keiner Knochenmarksentnahme mehr, sondern kann bequem mit einem Abstrich im Mundraum erledigt werden“, ergänzt Herbst. Sollte sich über diesen Weg ein Spender finden, würde dieser nach einer fünftägigen Behandlung, die die Produktion der weißen Blutkörperchen anregt, an eine Art Dialyse-Maschine angeschlossen werden und die überschüssigen weißen Blutkörperchen würden dann Doris Gross injiziert werden, erklärt Herbst. „Konzertbeginn: 17 Uhr. Bei Regen: Wetterfeste Kleidung mitbringen“, sagt Kastner schmunzelnd.

wu

Wegen Menschenhandels müssen sich zwei Männer seit vergangener Woche vor dem Landgericht Osnabrück verantworten. Sie führten vorher einen „Sex-Partytreff“ in Lengede.

03.06.2009

Das ist der Gipfel. Aus schönstem Sommerwetter wird Sturm, Regen und Nebel: „Typisches Brockenwetter eben“, sagt Winfried Rasp. Der Zweidorfer hat es geschafft, wieder einmal. Zum 500. Mal ist er auf den Brocken im Harz gewandert. Gefeiert wurde nicht nur sein Wanderjubiläum, sondern auch sein 66. Geburtstag.

03.06.2009

Sieg in Abwesenheit: „Ich weiß nicht, ob ihr jetzt alle in den Gesangverein eintreten müsst“, scherzte Uwe Lambrecht, Jugendleiter bei Arminia Vechelde, bei der Pokalübergabe. Soeben hatte der Männergesangverein den 11. Vechelder Auecup gewonnen – und das obwohl die „Liedertafel“ kurzfristig absagen musste. Dass die singenden Männer trotzdem siegten, lag ganz einfach daran, dass Spieler der A- und B-Jugend von Arminia Vechelde Startplatz und Namen der Liedertafel übernommen hatten – als spontane „Legionärstruppe“.

02.06.2009