Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Überfall auf Backshop in Bortfeld: Angestellte (49) mit Messer bedroht
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Überfall auf Backshop in Bortfeld: Angestellte (49) mit Messer bedroht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:43 20.12.2013
Beschädigter Streifenwagen: Bei der Fahndung nach dem Täter verunglückte ein Fahrzeug der Polizei. Quelle: bs-news
Anzeige

Die Bäckerei-Verkäuferin alarmierte nach dem Überfall sofort die Polizei, die mit mehreren Streifenwagen zum Tatort eilte. Einer der Wagen aus Braunschweig hatte auf dem Weg zum Tatort in Denstorf einen Unfall. Die Polizisten wollten gegen 17.55Uhr von der Bundesstraße1 Richtung Bortfeld abbiegen, überfuhren dabei eine Verkehrsinsel und prallten frontal gegen ein Verkehrsschild. Die Beamten in dem Streifenwagen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Das Fahrzeug wurde an der Front allerdings erheblich beschädigt. Das Verkehrsschild stürzte um.

Bei der sofort eingeleiteten Fahndung waren nicht nur mehrere Fahrzeuge im Einsatz. Auch Polizeihunde verfolgten die Spur des Täters. Zudem startete ein Polizei-Hubschrauber und suchte aus der Luft nach dem Mann.

Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 20 Jahre alten Mann gehandelt haben, der mit osteuropäischem Akzent gesprochen hat. Er war mit einer grauen oder dunkelgrünen Stoffhose, und einer grau gemusterten Jacke mit Kapuze bekleidet. Die Kapuze hatte er bei der Tatausführung über den Kopf gezogen. Der Mann hatte eine Plastiktasche dabei, in der er das Geld – einen dreistelligen Betrag – verstaute.

pif

  • Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können. Kontakt zur Wache in Peine unter Telefon 05171/9990.
Anzeige