Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Tödlicher Unfall: Autofahrer fährt gegen Baum
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Tödlicher Unfall: Autofahrer fährt gegen Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:48 02.03.2017
Der BMW krachte bei einem Überholmanöver gegen einen Baum. Nach der Aussage einer Zeugin war das Auto zuvor ins Schleudern geraten.
Anzeige
Woltwiesche

Der Unfall ereignete sich in der Nacht zu Donnerstag um 20.50 Uhr. Der 45-Jährige fuhr auf der K 46 von Söhlde kommend in Richtung Woltwiesche. Im Bereich einer leichten Rechtskurve überholte er das in gleiche Richtung fahrende Fahrzeug einer Frau, die ebenfalls 45 Jahre alt ist.

Bei dem Überholvorgang kam der 45-Jährige nach links von der Fahrbahn ab und stieß zunächst mit seinem linken Fahrzeugheck gegen einen Baum. Durch diesen Anstoß geriet das Auto ins Schleudern, drehte sich und prallte schließlich mit der Beifahrerseite gegen einen weiteren Baum am Fahrbahnrand.

Der Fahrer wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der vor Ort anwesende Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes aus dem Landkreis Peine feststellen. An dem Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an, erklärte Stephanie Schmidt, stellvertretende Sprecherin der Polizei, heute auf PAZ-Anfrage.

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am Mittwochabend um 20.30 Uhr auf der A2 in Höhe der Rastanlage Zweidorfer Holz (Fahrtrichtung Berlin). Ein 32-jähriger Mann ging aus unbekannten Gründen als Fußgänger von der in Fahrtrichtung Hannover gelegenen Rastanlage auf die gegenüberliegende Seite der Autobahn und zurück. Er wurde von einem Auto erfasst. Der Mann war sofort tot.

02.03.2017

War es Brandstiftung? Zu einem Großbrand wurden in der Nacht zu Dienstag mehrere freiwillige Feuerwehren der Gemeinde Lengede gerufen. Um 1.18 Uhr ging der Feueralarm bei der Einsatzleitstelle in Braunschweig ein. Kurz darauf erreichten vier Wehren das Firmengelände der Lengede Entsorgungs GmbH (LEG) an der Maria-Agnesi-Straße in Broistedt.

28.02.2017

Mit Kritik an der Baulandpolitik der Gemeinde Lengede haben sich jetzt CDU/FDP-Fraktionschef Michael Kramer und das Ratsmitglied der Grünen, Dr. Bernd Hauck, an die Öffentlichkeit gewandt.

28.02.2017
Anzeige