Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Tiefe Einblicke in eine geschundene Seele
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Tiefe Einblicke in eine geschundene Seele
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:07 15.03.2010
Traf den Nerv der Schüler: das Berliner Ensemble Radiks. Quelle: mc
Anzeige

Lengede. Das Stück zeigt einen fiktiven Fall: Der 17-jährige Schüler Alex B. wird über Jahre hinweg von Mitschülern gemobbt und gedemütigt. Um ihnen zu imponieren, schlägt er, quasi als Mutprobe, einen wehrlosen älteren Mann. Alex bemerkt nicht, dass seine „Mutprobe“ gefilmt und per Handy an andere Mitschüler verschickt wird.

Das Video wird von Lehrern der Schule entdeckt. Alex flüchtet, dringt am nächsten Tag bewaffnet in die Schule ein und will erzwingen, dass die Mitschüler gestehen, ihn gezwungen zu haben, den Mann zu schlagen. Sein Vorhaben scheitert. Nachdem er mehrere Stunden mit einigen Geiseln in einem Klassenraum verbracht hat, beschließt er, sich das Leben zu nehmen. Hier setzt das eigentliche Stück ein: Alex beginnt zu erzählen. Von seinen Gedanken, Gefühlen und Problemen.

Dem Ensemble gelang es, den Nerv der Schüler zu treffen, ihre Sprache zu sprechen und sie mit teilweise markigen Dialogen zu beeindrucken – und teilweise vielleicht sogar zu erschrecken. Das Stück wurde in Zusammenarbeit mit Psychologen, erfahrenen Pädagogen sowie dem Bundesverband Mediation erarbeitet.

Im Anschluss an die letzte Spielszene richteten sich die Darsteller an ihr Publikum und leiteten damit nahtlos in eine Diskussion und Nachbearbeitung über. Die Kernfrage: Wie hätte die Eskalation verhindert werden können?

mic

Lengede/Vechelde/Wendeburg Bürgerversammlung in Sophiental - Neues Fahrzeug kommt

Die roten Zahlen im Haushalt der Gemeinde beschäftigten die Gäste bei der Bürgerversammlung in Sophiental. Umso mehr wurde begrüßt, dass die Ortsratsmittel nicht gekürzt werden, sondern bei zwei Euro pro Einwohner bleiben. Auch einige Investitionen sollen in diesem Jahr getätigt werden, wie Gerd Albrecht von der Gemeinde Wendeburg mitteilte.

15.03.2010

Verkehrsberuhigte Abschnitte, mehr Parkplätze und durchgängiger Allee-Charakter - so könnte die Hildesheimer Straße in Zukunft aussehen. Die PAZ stellt die Vorschläge der Braunschweiger Studentinnen Ann-Kathrin Meyer und Diana Simnofske zur Umgestaltung der Ortsdurchfahrt vor.

12.03.2010

Zerstörung, Verzweiflung und unbeschreibliche Not brach durch das Erdbeben im Januar über Haiti herein. Hunderttausende Menschen verloren ihr Leben. Um den Waisenkindern des Karibikstaates mit einer Spende zu helfen, verkauften Wendeburger Aueschüler Schokolade.

12.03.2010
Anzeige