Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Team Vechelde erhält bei Schritte-Aktion große Unterstützung aus der Bürgerschaft
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Team Vechelde erhält bei Schritte-Aktion große Unterstützung aus der Bürgerschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:20 09.03.2018
Das Team Vechelde sammelt fleißig Schritte für die Aktion „Peine bewegt sich“ (v.l.): Stefan Wilke, Ralf Werner, Martina Goetzke, Dennis Kopaniarz und Stefan Ring. Quelle: Foto: Janine Kluge
Anzeige
Vechelde

In sein Team wählte der Bürgermeister drei Vertreter aller Fraktionen im Rat, Martina Goetzke (Grüne), Stefan Ring (CDU) und Stefan Wilke (SPD) sowie den Rathaus-Mitarbeiter Dennis Kopaniarz. Doch sie alle haben etwas gemeinsam: „Wir sitzen das Beamtendasein aus“, bringt es Wilke auf den Punkt. Die PAZ-Aktion locke allerdings den Ehrgeiz wieder hervor. „Jetzt wird jede Treppe genommen“, sagt Kopaniarz, der privat viel Sport treibt und in der Feuerwehr aktiv ist. Bei Goetzke und Ring helfen vor allem die Gassi-Runden mit den Hunden, um auf die empfohlenen 10 000 Schritte zu kommen.

Kurze Wege macht der Bürgermeister nun zu Fuß

Der Bürgermeister selber macht kurze Wege nun zu Fuß. Und sollte er doch mit dem Auto fahren müssen, parkt er es extra etwas weiter weg. „Ich bin nicht so der Spaziergänger“, gesteht Werner. „Aber am Wochenende habe ich nun große Spaziergänge gemacht. Im Arbeitsalltag fällt es mir bei all den Sitzungen und Verpflichtungen aber noch schwer, auf ordentlich Schritte zu kommen.“

Ganz anders geht es da dem Vechelder Bürger-Team, zu dem Wilke im engen Kontakt steht. „Es wurde extra eine Whatsapp-Gruppe gegründet, um sich gegenseitig zu motivieren“, schildert Wilke, der seine Mittagspause nun bewusst nutzt und bei Dienstwegen auf das Auto verzichtet. „Da hat sich so eine Eigendynamik entwickelt. Es ist ein kleiner interner Wettstreit geworden“, sagt er. Gerade die drei Schüler aus dem Team seien mit großem Eifer dabei und ständig unterwegs.

Auch im Sportverein Arminia Vechelde, in dessen Vorstand Wilke ist, sei die Aktion bereits ein großes Thema. „Alle sind heiß auf einen Schrittzähler“, schildert Wilke, der die „spannende Erkenntnis“ gewonnen hat, dass auf dem Schrittzähler das bewusste Gehen mehr bringt als eine schnelle Joggingrunde. „Außerdem schiebt man ein Sportprogramm ja gern immer wieder raus, oder es kommt doch etwas dazwischen. Deshalb ist es viel sinnvoller, Bewegung gleich direkt in den Alltag zu integrieren.“

Von Janine Kluge

„Schon gehört? Der Bürgermeister musste seinen Lappen abgeben!“ So munkelt man derzeit in Wendeburg, denn Gerd Albrecht ist vermehrt zu Fuß im Ort unterwegs. Doch nicht, weil er keinen Führerschein mehr hat, sondern weil er Schritte sammelt.

08.03.2018

Die Spannung steigt: Am Sonntag, 11. März, ist der Auftritt von Emily Krüger (14) aus Lengede bei der SAT1-Talentshow „The Voice Kids“ zu sehen. Ausgestrahlt wird die Sendung ab 20.15 Uhr.

08.03.2018

Die Bürgermeisterin aus Lengede stellt ihr Team für die PAZ-Aktion „Schritt für Schritt“ vor und sieht den sportlichen Vergleich mit den anderen Gemeinde als besondere Herausforderung.

07.03.2018
Anzeige