Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Stoppelfeldrennen des MSC Wendeburg ist dieses Jahr in Wendezelle
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Stoppelfeldrennen des MSC Wendeburg ist dieses Jahr in Wendezelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 25.08.2018
Beim Stoppelfeldrennen des MSC Wendeburg liefern sich die Fahrer spannende Rennen um die Bestzeiten. Quelle: Archiv
Wendeburg

Im 30. Jahr seines Bestehens gibt es beim Motorsportclub (MSC) Wendeburg eine Premiere: Das beliebte Stoppelfeldrennen, das jeweils mehrere Tausend Besucher anzieht, findet erstmals in Wendezelle statt. „Wir waren schon in verschiedenen Ortschaften zu Gast, in Wendezelle aber noch nie“, sagt MSC-Pressesprecher Thorsten Pitt.

Nachdem das Rennen im vergangenen Jahr aufgrund des regenreichen Sommers eine recht schlammige Angelegenheit war, könnte es in diesem Jahr ziemlich staubig werden. „Aber wir sind weit genug vom Ort und von der Autobahn entfernt. Es dürfte keine Probleme geben“, sagt Pitt.

Boxenvergabe am Freitag ab 14 Uhr

Die Anfahrt zum Gelände ist über die Braunschweiger Straße und die Bahnhofstraße möglich. Hinter dem Bahndamm geht es links auf einen Wirtschaftweg, der direkt zur Rennstrecke führt. Die Veranstaltung findet vom Freitag, 31. August, bis Sonntag, 2. September statt. Am Freitag ab 14 Uhr erfolgt die Boxenvergabe, von 15 bis 18 Uhr steht technische Abnahme auf dem Programm.

Am Samstag von 8 bis 10 Uhr ist die technische Nachprüfung und Papierabnahme vorgesehen, von 10 bis 11 Uhr die Einführungsrunde. Die Wertungsläufe beginnen um 11 Uhr und werden gegen 17.30 Uhr abgeschlossen sein. Geplant sind an diesem Tag die beiden ersten Läufe im Zeitfahren und im Langstreckenrennen.

Sprintrennen über eine Viertelmeile sind am Sonntag von 9 bis 11.30 Uhr angesetzt. Von 12 bis 17 Uhr finden die dritten Läufe im Zeitfahren und im Langstreckenrennen statt. Gegen 17.30 Uhr sollen die Sieger geehrt werden.

Der Eintritt beträgt am Samstag vier, am Sonntag fünf Euro pro Person, Kinder haben freien Eintritt. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt. Weitere Informationen gibt es unter www.msc-wendeburg.de im Internet.

Von Kerstin Wosnitza

Die Telekommunikations-Firma Htp hat die erste Phase ihres Ausbaus in Köchingen beendet und eine Glasfaser-Trasse bis in den Ort gelegt. Dadurch können die Einwohner Köchingens nun Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s für schnelleres Internet nutzen.

24.08.2018

Ein 47-jähriger Radfahrer ist laut Polizei am Donnerstag um 16.20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf Kreisstraße 52 in der Gemeinde Vechelde schwer verletzt worden.

24.08.2018

Der kleine Karl erblickte am Mittwoch, 22. August, das Licht der Welt. Die Mitarbeiter der Gemeinde Lengede haben zu diesem erfreulichen Anlass das Rathaus passend geschmückt.

23.08.2018