Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Sonniges, musikalisches Bürgerfrühstück

Bodenstedt Sonniges, musikalisches Bürgerfrühstück

Beim Bürgerfrühstück in Bodenstedt gab es nicht nur leckeres Essen und Getränke, sondern auch ein musikalisches Rahmenprogramm, gestaltet vom Musikzug Vallstedt. Initiiert wurde die Veranstaltung von der Gemeinde Vechelde und den ZeitRäumen Bodenstedt.

Voriger Artikel
Kita Meerdorf feierte ihr 25-jähriges Bestehen
Nächster Artikel
Pkw-Fahrer nach Unfall schwer verletzt: Verursacher flüchtet

Auf dem Hof der Zeiträume Bodenstedt gab es ein musikalisches Frühstück mit Musik.
 

Quelle: Lena Brandes

Peine.  Rund 80 Personen hatten sich für das Frühstück angemeldet, das bei Sonnenschein auf dem Hof der ZeitRäume stattfinden konnte. Alle Teilnehmer waren selbst für Essen und Getränke verantwortlich. Der Kreativität waren dabei keine Grenzen gesetzt: So brachte eine Gruppe eine gasbetriebene Pfanne mit, um sich vor Ort frisches Rührei zu braten. Frisches Bier vom Fass bot der Verein selbst an. Karl-Heinz Weingart reiste extra aus dem Raum Wolfenbüttel an, um mit seinem Freund Gerhard Sonnenberg am Frühstück teilzunehmen. „Wir fahren öfter zusammen in den Urlaub, und da hat Gerhard uns zu diesem Frühstück eingeladen“, erzählte Weingart.

Der Musikzug Vallstedt sorgte für gute Laune: Das Ensemble unter der Leitung von Henning Schäfer spielte Stücke der Blasmusik, aber auch Schlager, Egerländer und Jazzmusik. Bei Liedern wie „Sweet Caroline“ stimmten alle mit ein und klatschten kräftig mit.

Reinhard und Uta Hillig wollten mal „raus aus dem Alltag“ und entschieden sich daher, mit ihren Freunden Wolfgang und Susanne Minderlein am Frühstück teilzunehmen. „Die Vallstedter machen gute Musik, und es ist schön, hier in der Gemeinschaft zu sitzen und andere Leute zu treffen“, sagte Reinhard Hillig.

Christoph Mayer, erster Vorsitzender von ZeitRäume, zeigte sich sehr zufrieden mit der Veranstaltung: „Die Organisation hat gut geklappt – und wir hatten Glück mit dem Wetter. Ich denke, wir haben es geschafft, eine sehr bürgernahe Veranstaltung zu organisieren“, so Mayer.

Das musikalische Bürgerfrühstück war Teil der Aktion „Peine Geschichte – vier museale Kapitel des Peiner Landes“ unter dem Motto „Da ist Musik mit drin“. Zum Thementag gehörten vier Veranstaltungen an Ausstellungsorten und Museen – jeweils mit musikalischem Programm. Neben dem Bürgerfrühstück präsentierten sich im Lengeder Rathaus Solo- und Ensemblekünstler der Kreismusikschule. In der Umformerstation Ilseder Hütte gab es eine musikalische Darbietung vom Förderverein Haus der Geschichte – Ilseder Hütte. Das Abschlusskonzert mit dem Singer-Songwriter Martin Kroner fand im Kreismuseum Peine statt.

Von Lena Brandes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

1e853780-c7a3-11e7-b1f6-dddb838e1856
Am 11.11. beginnt in Hohenhameln das närrische Treiben

Club der Oberbürgermeister hisste Riesenzylinder

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr