Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Sommerleichter Roman

Lesetipp für den Urlaub Sommerleichter Roman

„Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg“ heißt das Buch, das Rica Bode im Rahmen der PAZ-Serie „Lesetipp für den Urlaub“ vorstellt und empfiehlt.

Lengede 52.206429 10.312647
Google Map of 52.206429,10.312647
Lengede Mehr Infos
Nächster Artikel
17-Jähriger soll mit Messer gedroht haben

Rica Bode mit dem Buch „Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg“.
 

Quelle: privat

Lengede.  Zum Urlaub – egal ob in der Ferne oder zu Hause auf dem Balkon oder der Terrasse – gehört für viele Menschen ein gutes Buch. Bei der Auswahl der passenden Lektüre will die PAZ ein wenig unterstützen, und so werden in enger Zusammenarbeit mit den Kreisbüchereien Lesetipps veröffentlicht. Die heutige Empfehlung kommt von Rica Bode aus Lengede. Sie stellt das Buch „Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg“ von Jenny Colgan vor. Es handelt sich um die Fortsetzung der Geschichte „Die kleine Bäckerei am Strandweg“. Der dritte Teil der Geschichte soll unter dem Titel „Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg“ im Oktober erscheinen.

Bode schreibt: Als wäre es nicht schlimm genug, ihren Job zu verlieren und in finanzieller Notlage zu stecken, kommt es bei Polly gleich ganz dick: auch Lebensgefährte und Wohnung sind zeitgleich futsch. Polly steht vor dem Scherbenhaufen ihres bisherigen Lebens, aber entgegen der Vermutungen ihrer Freunde verkriecht sie sich nicht. Sie beißt sich durch und schafft letztendlich das, was sich wohl jeder heimlich wünscht: Sie macht ihr Hobby zum Beruf.

Die Autorin Jenny Colgan entführt ihre Leser in die traumhafte Region Cornwalls, auf die Gezeiteninsel Mount Polbearne, einem kleinen, vom Festland nur bei Ebbe begehbaren Ort. Viele Fischer leben hier, die hart arbeiten, um ihr Überleben kämpfen und doch zufrieden sind mit dem, was sie haben. Sehr unterschiedliche Charaktere treffen in der Geschichte aufeinander, und auch wenn ich mir von Polly manchmal mehr Biss und Widerstand gewünscht hätte, wenn sich jemand ihr gegenüber unfair verhält – in das Gesamtbild der Handlung passt sie sehr gut. Liebenswürdig und freundlich, mit einem großen Herzen und einer immensen Leidenschaft für das Backen ausgestattet, findet Polly ein neues Zuhause, viele neue Herausforderungen, interessante Menschen, ein ungewöhnliches Haustier und eine neue Liebe.

Werden Huckle, der Bienenzüchter, und Polly eine gemeinsame Zukunft haben, auch wenn er Mont Polbourne verlässt? Kann Polly in der Bäckerei bleiben und ihren Traum weiterleben?

Wer sich vom Backfieber anstecken lässt findet in den Büchern auch gleich Rezepte zum Ausprobieren. Und Cornwall, diese wunderschöne Landschaft, zieht seine Leser sofort in seinen Bann und weckt augenblicklich den Wunsch, selber dort zu sein. Man hört beim Lesen förmlich das Meer rauschen und die Möwen kreischen...

Jenny Colgan: „Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg“. Piper, 480 Seiten (ISBN 978-3-492-31129-8, 9,99 Euro).

Von Kerstin Wosnitza

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

09d9fea8-cea9-11e7-85d4-3caaf6b0da6d
Peiner Wirtschaftsspiegel bei Baustoff Brandes präsentiert

Rund 100 geladene Gäste aus Wirtschaft und Politik nahmen in den Räumlichkeiten des Unternehmens Baustoff Brandes an der Vorstellung des Peiner Wirtschaftsspiegels teil.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr