Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Sieben Verletzte nach 
Zusammenstoß
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Sieben Verletzte nach 
Zusammenstoß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 28.11.2013
Einen Unfall mit sieben verletzten Personen musste die Polizei am Mittwoch in Broistedt aufnehmen.

Das war passiert: „Ein 35-jährige Fahrerin eines VW Polo fuhr auf der K 50 von Salzgitter kommend in Richtung Broistedt und wollte am Ortseingang bei Grünlicht zeigender Lichtzeichenanlage nach links in die Barbecker Straße einbiegen“, beschreibt Polizeisprecher Peter Rathai das Geschehen.
Der ihr entgegenkommende 49-jährige Fahrer eines VW Busses wollte die Kreuzung geradeaus überqueren. „Vermutlich aus Unachtsamkeit kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge“, so Rathai.
Die Folgen waren erheblich: Im VW Polo wurden die Fahrerin schwer, ihr 8-jähriger Sohn durch den Zusammenstoß zum Glück aber nur leicht verletzt. Auch im Kleinbus kamen die Beifahrerin (48) und vier hinten sitzende Personen im Alter zwischen 11 und 19 Jahren mit nur leichten Verletzungen davon. Rathai: „Alle Verletzten wurde per Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert.“
Vor Ort waren neben der Polizei die freiwilligen Feuerwehren Broistedt und Barbecke mit etwa 15 Einsatzkräften, ein Notarzt aus Salzgitter, eine Notärztin aus Peine und mehrere Rettungswagen aus Salzgitter, Vechelde und Peine. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 16 000 Euro. sip