Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Seit 50 Jahren verheiratet: Karin und Gustav Lange

Sophiental Seit 50 Jahren verheiratet: Karin und Gustav Lange

Sophiental. „Wir sind eines der jüngsten Ehepaare im Landkreis, das goldene Hochzeit feiert“, sagt Gustav Lange stolz. Morgen ist es genau 50 Jahre her, dass er seiner Karin das Ja-Wort gegeben hat. Und der 68-Jährige erinnert sich, als wäre es gestern gewesen.

Voriger Artikel
Gemeinde will weitere Bauplätze ausweisen
Nächster Artikel
230 Gäste feierten Tag der älteren Generation

Feiern am Freitag goldene Hochzeit: Karin und Gustav Lange.

Quelle: ju

„Es war ganz mieses Wetter“, sagt Gustav Lange. „Oh ja, es war ganz schlecht“, stimmt ihm seine Frau zu. Doch nach dem stürmischen Start in die Ehe folgte eine felsenfeste Partnerschaft - bei Wind und Wetter. „Wichtig ist, dass man immer zusammenhält“, sagt Karin Lange, „und dass man stets ehrlich zueinander ist.“

So haben es die gebürtige Dollbergerin und der Büromaschinenmechaniker aus Lehrte bislang auf 50 Ehejahre gebracht. Geheiratet wurde am 6. April 1962 in Lehrte. Der erste Sohn war damals bereits auf dem Weg, doch eine romantische Hochzeit ganz in Weiß ließ sich Karin Lange dennoch nicht nehmen. „Ich sehe sie noch genau vor mir“, sagt Gustav Lange und kommt ins Schwärmen. „Sie trug ein kurzes, weißes Kleid und einen kurzen Schleier.“

Doch bis es zur Eheschließung kommen konnte, galt es einige Hürden zu meistern. „Ich musste eine Volljährigkeitsurkunde erstellen lassen“, erzählt Gustav Lange. „Die hat 40 Mark gekostet, das war viel Geld damals - vor allem für mich als Lehrling.“ Und auch seine damals 17-jährige Frau musste zunächst ihre Aussteuer darlegen, bevor sie den 18-jährigen Lehrter heiraten konnte. „Heute lachen wir darüber“, sagt die gelernte Einzelhandelskauffrau.

Kennengelernt haben sich die beiden Sophientaler in Lehrte bei einem Fest des ortsansässigen Fußballvereins. Beim Tanz fiel Karin dem jungen Gustav auf. Nach der Hochzeit zog das Paar aus beruflichen Gründen mit ihren beiden Söhnen nach Braunschweig-Wenden, seit 1975 ist Sophiental ihre Heimat.

Ein geliebter Ort, den die Langes lediglich zum Reisen gern verlassen. „Zweimal im Jahr sind wir mit den Kindern verreist“, sagt Gustav Lange, der heute vierfacher Großvater ist und auch eine Ur-Enkelin hat. Heute seien Kurzreisen ihre Passion. „Wir haben schon viel gesehen“, sagt Gustav Lange. Nur ein Reiseziel sei bislang noch ein Traum geblieben: eine Kreuzfahrt zum Nordkap. Doch das kann ja noch kommen, so Lange, „wir sind ja noch jung.“

ju

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr