Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Lackiererei-Brand: Polizei geht von Fahrlässigkeit aus
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Lackiererei-Brand: Polizei geht von Fahrlässigkeit aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:03 06.02.2018
Der Brand in Broistedt scheint bei Schweißarbeiten an einem Auto entstanden zu sein.    Quelle: Feuerwehr
Broistedt

Nachdem Brandermittler am Montag die komplett ausgebrannte Halle an der Vechelder Straße untersucht und Zeugen befragt haben, gehen sie von fahrlässiger Brandstiftung aus.

Am Sonntagabend hatten zwei Brüder auf dem Gelände im Gewerbegebiet Broistedt gearbeitet. Einer der beiden hatte in der Halle an einem Auto geschweißt, woraufhin der Wagen in Brand geriet, teilt Polizeisprecherin Stephanie Schmidt mit.

Beide Männer versuchten noch, das Feuer zu löschen, was aber misslang. Einer der beiden (27) wurde dabei leicht verletzt, er erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sein Bruder, der zwischenzeitlich als vermisst galt, konnte aber im Laufe der Abends von der Polizei unversehrt in seiner Wohnung aufgefunden werden. Die Vernehmung der beiden stehe noch aus, so Schmidt.

Die Lackiererei sowie drei darin befindliche Fahrzeuge brannten komplett aus. Der Schaden beläuft sich nicht, wie zunächst angenommen auf 200000 Euro, sondern auf etwa 50000 Euro.

von Mirja Pohlreich

Nach knapp acht Jahren verlässt die beliebte Pastorin Elisabeth Rabe-Winnen im Sommer den Kirchenkreis Peine, um sich am Hildesheimer Michaeliskloster neuen Aufgaben zu widmen. Dort wird sie im Bereich „Gottesdienst und Kirchenmusik“ künftig als Referentin daran arbeiten, Gottesdienste noch bunter und attraktiver zu gestalten.

05.02.2018

Ein weiterer wichtiger Schritt für die künftige Höchstspannungsleitung von Wahle nach Mecklar ist getan: Der Netzbetreiber Tennet bekam die Genehmigung für den hessischen Teilabschnitt der wichtigen Nord-Süd-Verbindung.

05.02.2018
Lengede/Vechelde/Wendeburg Feuer im Gewerbegebiet Broistedt - Lackiererei brannte lichterloh

Eine Fahrzeuglackiererei im Gewerbegebiet Broistedt ist am Sonntagabend aus unbekannten Gründen in Brand geraten. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde eine Person vermisst.

05.02.2018