Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Schützendamen feiern 40-jähriges Bestehen
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Schützendamen feiern 40-jähriges Bestehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 09.11.2017
Bortfelder Schützendamen mit den Gründerinnen Ingrid Sündermann, Karin Korell, Marita Zahl (Mitte mit Blumen) und der Scheibengewinnerin Peggy Feuge (vorn).
Anzeige
Bortfeld

 Kürzlich feierten die Schützendamen der Schießabteilung der TB Bortfeld ihr 40-jähriges Bestehen der Damenabteilung. Fast alle aktiven Schützinnen dieser Abteilung fanden sich an diesem Abend im herbstlich geschmückten Schützenheim auf dem Bortfelder Sportplatz ein, um in geselliger Runde dieses runde Jubiläum gebührend zu feiern.

Der Vereinsvorsitzende Peter Heinemann sowie sein Stellvertreter Karsten Meng waren auch anwesend und beaufsichtigten dann auch sogleich den Wettbewerb um das Schießen auf die Jubiläumsscheibe.

Die derzeitige Damenleiterin Henrike Behme ließ in einem kurzen Rückblick die letzten 40 Jahre noch einmal Revue passieren. Karin Korell, Ingrid Sündermann und Marita Zahl waren vor 40 Jahre die Frauen der ersten Stunde gewesen und riefen die Abteilung ins Leben. Korell war von 1977 bis 2001 Damenleiterin und übergab dann das Amt an Behme. Beide hätten es in den vielen Jahren hervorragend verstanden, diese Abteilung zusammenzuhalten und auch weiterzubringen, hieß es.

Die Geselligkeit spielt bei den Schützendamen schon von Anfang an eine wichtige Rolle, und der Übungsabend am Mittwoch ist stets gut besucht – sowohl von aktiven als auch von weniger aktiven Schützinnen. Der Schießsport wird ausgiebig und mit Erfolg betrieben.

Die alljährlichen Rundenwettkämpfe im Kreisschützenverband Braunschweig, Teilnahme an Mannschafts- und Pokalschießen in und um Bortfeld herum, Kreismeisterschaften und Landesmeisterschaften sowie mittlerweile auch die Teilnahme am Schießen auf Bundesebene sind für die Schützinnen ein stetes Ziel und brachten schon viele Trophäen ein. Vorsitzender Heinemann war voll des Lobes für diese Truppe, die die Schießabteilung der TB Bortfeld nicht missen möchte. Nach Begrüßungssekt und einem Jubiläumsessen wurde dann die Jubiläumsscheibe verliehen.

Siegerin beim Schießen war Peggy Feuge, die die Jubiläumsscheibe mit dem Gruppenbild der Schützendamen erhielt und mit einem Horrido bejubelt wurde.

Von Bernd Dukiewitz

„Endlich ist es soweit“: Ortsbrandmeister Marcel Holzen fasste die Vorfreude der Kameraden der Ortsfeuerwehr Lengede in Worte. Gut zwei Jahre nach dem Ratsbeschluss zur Beschaffung eines neuen Rüstwagens für die Ortsfeuerwehr Lengede wurde das neue Feuerwehrfahrzeug offiziell von Lengedes Bürgermeisterin Maren Wegener (SPD) übergeben.

07.11.2017

Zu einem schweren Unfall kam es heute Vormittag zwischen Bortfeld und Wendeburg. Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein 56-Jähriger mit seinem Kleintransporter von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen anderen Pkw und wurde aus seinem Fahrzeug geschleudert. Er verstarb noch an der Unfallstelle.  

05.11.2017

Zum 500. Reformationsjubiläum hat die IGS Lengede Projekttage mit den Jahrgängen 5 bis 11 veranstaltet. In rund 30 Workshops haben sich Schüler und Lehrer in den Bereichen Kultur, Gesellschaft, Sport, Kunst und Wissenschaft mit Hilfe verschiedener Herangehensweisen dem Thema Reformation gewidmet.

01.11.2017
Anzeige